Dübel für Dämmung

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von gartenmanni 30.03.10 - 19:42 Uhr

Grüß Euch,

kennt sich hier jemand mit Dübeln aus, die man durch Aussen-Putz und Armierung in der Dämmung (Styropoor) befestigt? Hält das? Möchte nur Lampen daran befestigen.#zitter

Beitrag von wemauchimmer 30.03.10 - 20:35 Uhr

Also ja, wir haben mit so Dingern diverse Lampen, einen kleinen Kabelkanal und auch das Hausnummernschild befestigt und bis jetzt ist in 4 Jahren noch nichts wieder runtergefallen. Der Vorteil ist ja auch, daß man sich keine Gedanken um Wärmebrücken machen muß. Natürlich darf das, was man dranmacht, nicht viel wiegen und keinen großen Windwiderstand bieten...
LG

Beitrag von gartenmanni 31.03.10 - 11:10 Uhr

Danke, das hört sich gut an.

Beim Anbringen verfahre ich dann wie folgt -

Ein Loch durch die Armierung und Putz bohren, dass das Dübelgewinde Durch passt, der Kopf aber noch ordentlich auflagefläche hat. (6-8mm)

Dann den Dübel einschrauben, Acryl auf die Innenseite des Kopfes und "Handwarm" anziehen.

- richtig?

Danke schon mal vorab!!!!

Beitrag von wemauchimmer 31.03.10 - 12:00 Uhr

Ach, es geht ganz einfach.
Mit einer Ahle oder einem sehr kleinen Schraubenzieher ein Loch durch den Außenputz. Dann den Dübel reinstecken und eindrehen (je nach Dübel mit Inbus oder Schraubenzieher). Danach kannst Du Dein Teil befestigen (Schrauben usw.). Also nix mit Acryl. Und ja, Du darfst natürlich keine Gewalt anwenden und nicht zu feste reindrehen.
LG

Beitrag von gartenmanni 01.04.10 - 08:16 Uhr

Dankeee!
Dann werd ich mal machen.
Dachte ich müsse das irgendwie gegen das Eindringen von Wasser schützen.
#pro

Beitrag von wemauchimmer 01.04.10 - 11:07 Uhr

Glaub ich nicht. Das Styroporzeugs ist ja wasserdicht. Aber ich bin beileibe kein Experte.
LG

Beitrag von gartenmanni 31.03.10 - 11:01 Uhr

Jap,

genau die.#pro

Beitrag von sassi31 31.03.10 - 09:59 Uhr

Hallo,

fahr in den Fachhandel und lass dich beraten, welche Dübel für deinen Zweck die Richtigen sind.

LG
Sassi