konstante wassertwmperaturen

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von troll007 30.03.10 - 20:14 Uhr

hallo

ab wann herrscht in teichen oder seen eine konstante wassertemperatur. streitgespräch heute abe nd. angeblich ab 50cm tiefe konstante temp. von 3°. das argument, dass kein mensch ins meer oder in einen badesee könne , kam nicht an. wo kann ich das schriftlich haben? manche sind nämlich unbelehrbar.

danke gruß tom

Beitrag von fritzeline 30.03.10 - 20:26 Uhr

*lol* ab 50cm ist ja echt eine geile Idee #rofl Da bekommt man aber mächtig kalte Beine beim Baden.

Ich hab jetzt auf die Schnelle das hier gefunden:

http://userpage.fu-berlin.de/~rpeter/deutsch/baikal/temp.html

>>>Die gewaltigen Wassermassen haben ab ca. 200 m Tiefe eine konstante Temperatur von 3,6°C.<<<

Bezieht sich jetzt nur auf den Baikalsee, aber da die Temperatur afaik v.a. vom Druck abhängig ist, dürfte das schon generell passen.