total krank... was tun?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von yourdarkdesire 30.03.10 - 20:36 Uhr

Hey Mädels,
heut hat es mich irgendwie total erwischt.
Ich hab schon seit tagen Probleme mit Halsschmerzen, aber heute ist es besonders schlimm. Bekomm keinen Ton raus.
Hatte auch wahnsinnige Kopfschmerzen, hab aber schon eine Paracetamol genommen, also weg sind sie nicht, aber hab es im griff, nur mein Schnupfen ist total bösartig.
Meine Nase ist komplett zu...

Kennt irgendwer ein paar Hausmittelchen womit ich den ganzen Mist in Griff bekomm und es mir bald besser geht.
Fühl mich irgendwie wie vom LkW überrollt.

yourdarkdesire mit Amelie (22+6)

Beitrag von lockenschopf 30.03.10 - 20:49 Uhr

1. inhalieren (ätherische öle)
2. pfefferminzöl die schlefen massieren (bei Kopfweh)
3. salbei als tee oder bonbon trinken, gurgeln oder den bonbon lutschen
4. zwiebeln schneiden und essen, aber roh (schnupfen und husten) man kann auch eine zwiebel aufschneiden und neben das bett legen... (der arme partner) aber das hilft supi. da ja die augen tränen, läuft es wieder besser ab.
5. meerwassernasenspray (zur befeuchtung der schleimhäute damit die sicherholt und den dreck abtransportiert)
6. thymiantee trinken bei husten, befreit die bronchien und desinfiziert
7. islamoos bei heiserkeit und reizhusten
8. zink und viel vitamin C

bitte nie den hals warm halten! (bakterien vermehren sich dadurch)

so also langsam fällt mir nix mehr ein... ;-)

gute besserung!

liebe grüße
peggy
#blume:-)

Beitrag von yourdarkdesire 30.03.10 - 20:52 Uhr

danke, einiges werde ich davon gleich mal ausprobieren...

Beitrag von chaos-queen80 30.03.10 - 20:52 Uhr

Also wenn du seit Tagen krank bist, würde ich mal schnell zum Arzt gehen. Die Feiertage kommen und bevor es sich extrem verschlimmert.

Hatte in der 14. SSW auch Halsschmerzen, es war dann eine eitrige Seitenstrang-Angina und musste Antibiotika nehmen!

LG und gute Besserung!

Tina (31+2)

Beitrag von emilia82 30.03.10 - 21:03 Uhr

Das kommt mir bekannt vor, häng auch noch rum! Zuerst ne eitrige Angina, jetzt noch ne Bronchitis! Aber da ich total gegen Antibiotika bin, Versuch ichs auch so! Angina iss weg, jetz muss nur noch die Bronchitis verschwinden!
Den Tipps kann ich nur noch zufügen:
Ananas (gut gegen jeglich Entzündungen)
Nasendusche (eklig aber super gut!!!)
Arnika Kügelchen
Und Mucosolvan kannst du auch nehmen!

Gute Besserung!
Emilia mit Marc 18 Mon & Bauchmaus 35. SSW