Dammnaht...wann lösen sich die Fäden denn auf?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von jessica.g1 30.03.10 - 20:47 Uhr

Hallo,

ich muss jetzt mal nachhaken...Ich hatte einen Dammriss 2. Grades, der weit zum After hin verlief.

Jetzt hab ich immer beim säubern nach jedem Toilettengang Schmerzen. Ich hab mal hingeschaut und sah das relativ weit -hinten- sich der Faden noch nicht aufgelöst hatte.

Wie lange dauert das denn in der Regel? Die Geburt ist morgen genau 3 Wochen her.


Danke und LG

Jessi

Beitrag von kerstim 30.03.10 - 20:53 Uhr

Meine Hebi meinte, dass das schon mal bis zu 6 Wochen gehen kann, bis sich so ein Faden von selbst auflöst. Meine Hebi hat mir deshalb die Fäden gezogen, da ich mit Fäden kaum sitzen konnte. Sobald die Fäden draußen waren, konnt ich wieder super sitzen.
LG

Beitrag von superschatz 30.03.10 - 21:01 Uhr

Hallo,

meine selbstauflösenden Fäden haben sich damals erst nach 6-7 Wochen aufgelöst, trotzdem ist alles problemlos verheilt. Solltest du öfters Schmerzen haben, lass deine Hebamme oder Frauenärtzin mal draufschauen. Es sieht aber nicht entzündet aus?

LG
Superschatz
http://www.erdnuss-flip.de

Beitrag von jessica.g1 30.03.10 - 21:03 Uhr

Hallo,

also soweit ich das beurteilen kann, eher nein. Aber trotzdem irgendwie..unsauber vernäht finde ich. Wenns nach ein paar Monaten nicht besser ist werd ichs vllt verbessern lassen. Hatte von meiner letzten Geburt schon ziemliche Probleme wegen dem Dammriss beim GV


LG

Beitrag von canadia.und.baby. 30.03.10 - 21:59 Uhr

Bei mir hat es 2 Monate gedauert bis der letzte faden raus war

Beitrag von waffelchen 31.03.10 - 08:58 Uhr

Alkso die Geburt von Jona ist 7 Wochen her, hatte auch einen Riss 2.Grades und die Nähte sind zum Teil noch da, sowas dauert manchmal halt länger.

Beitrag von kuschelkaefer 04.04.10 - 19:55 Uhr

3 Wo. nach der Geburt ist das noch kein Grund zur Sorge. Konnte 2 Wochen lang nicht sitzen...
Nach 6 Wo. war aber nix mehr zu sehen and alles ist mittlerweile vollkommen verheilt.
Zu den Schmerzen: Hast Du Spuelsalz zu Hause? Wenn nicht frag mal in der Apotheke nach. Tupf Dich dann nur mit Klopapier ab und spuel mit moeglichst kaltem Wasser und Spuelsalz nach. Ist zwar ein bisschen umstaendlich unterstuetzt aber die Heilung.