Ins Bett...wann?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von nicole1709 30.03.10 - 21:17 Uhr

Hallo Ihr Lieben.

Wollte mal hören, wann ihr eure Mäuse im Alltag so ins Bett schickt, und wann, wenn der Kindergarten Ferien hat?#gruebel

Unsere Tochter geht im Alltag so gegen 19.30/20.00 Uhr ins Bett und ist noch lange nicht müde!

Bin gespannt auf eure Antworten:-D

Beitrag von dina295 30.03.10 - 21:20 Uhr

Hallo,

mein Sohn geht immer nach dem Sandmann oder nach 1 Folge Yakari zu Bett wenns später wird also immer so 19/19.30 Uhr...er geht erst ab Dienstag in den Kiga .....aber am Wochenende darf es auch mal ne halbe Stunde später sein...dann können wir auch mal etwas länger schlafen....

lg Dina mit Nevio 2,5 J

Beitrag von peachii 30.03.10 - 21:21 Uhr

Hallo,

in der Woche ist sie um 20:00 Uhr im Bett, quatscht dann aber noch ne halbe Stunde mit ihrem Buch;-)
Am Wochende bzw. Kitaferien kanns auch mal neun, halb zehn werden im Sommer.

Grüße
Peachii

Beitrag von baby1610 30.03.10 - 21:22 Uhr

unsere tochter(3,5 jahre)

geht immer zw. 19.30 und 20 uhr in der woche ins bett. am woe eine halbe stunde später....

Beitrag von tomama 30.03.10 - 21:22 Uhr

Hallo,

unsere Tochter ist 3,5 Jahre alt und geht zwischen 19.15 und 19.30 in der Woche ins Bett. Sie schläft dann auch sofort nach der Gutenacht Geschichte ein.

Am Wochenende machen wir Ausnahmen, wenn wir Besuch haben, noch unterwegs sind oder wir nen Spieleabend mit ihr machen. Aber auch da ist sie spätestens gegen 21 uhr müde...

lg tomama

Beitrag von merlin06 30.03.10 - 21:24 Uhr

Mein Sohn ist jetzt 3 1/2 und muss in der Woche wegen KiTa auch um spätestens 20Uhr im Bett sein, aber wie du sagst: müde ist er noch lange nicht. Oft hören wir ihn noch bis ca.22 Uhr irgendwelche Lieder singen #verliebt.
In den Ferien werden bei mir keine Ausnahmen gemacht da mein Sohn sich nur sehr schwer in einen Schlafrythmus findet ;-).

Und meine Tochter (2Jahre) geht Problemlos um 19Uhr ins Bett und ist 15 Minuten später eingeschlafen #huepf#huepf#huepf

Lg

Beitrag von waldfee_78 30.03.10 - 21:25 Uhr

Hallo Nicole,

Matthis (fast 4) geht unter der WOche gegen 19 Uhr ins Bett und schläft auch kurz danach. Am We oder in der Ferien im Normalfall um 19.30Uhr, wenn wir was vorhaben auch später.

LG
Svenja;-)

Beitrag von klimperklumperelfe 31.03.10 - 12:16 Uhr

Echt in dem Alter noch so früh ins Bett? krass. Macht er noch Mittagsschlaf?

Beitrag von bine3002 30.03.10 - 21:28 Uhr

Java schläft immer ziemlich pünktlich um 20 Uhr ein und steht um 6.30 Uhr wieder auf.

Beitrag von juni78 30.03.10 - 21:35 Uhr

Hallo,

Niklas liegt in der Woche um 20.00 Uhr im Bett.
Manchmal erzählt er noch und an anderen Tagen ist er fast sofort eingeschlafen.

Zudem schläft er nach dem Kiga noch 1 Stunde mittags.
Am WoE selten.

Am WoE gehts auch lockerer zu. Am Samstag war es dann schonmal 22.00 Uhr, weil wir Besuch hatten.

Lg
Tanja mit Niklas (*15.05.2006)

Beitrag von marenwahl 30.03.10 - 21:38 Uhr

Hallo!

Mit allem Drum und Dran liegt meine Motte (3) spätestens gegen 19.30 / 19.45 Uhr im Bett.

LG

Beitrag von lechatnoir 30.03.10 - 22:02 Uhr

Der Kleiner 19:00-19:30 und der Grosser 19:30-20:00.

Ich verstehe nur nicht, wrum dies in den Ferien anders sein soll? Kindern brauchen Regelmass.

Sie stehen immer so rund 07 Uhr auf, manchmal auch schon 06:30. Dann fangt der Tag auch schon an.
Mittagsschlaf hält nur der Kleiner 12:00 bis 13:30/14:00. Der Grosser 'chillt' am WE manchmal auch eine Stunde. Wir gehen aber immer vorher gezielt raus und machen uns dann so richtig Müde. Unser Grosser lief mit fast 2 Jahre schon locker 1-1,5 Stunden und jetzt auch. Das schlaucht schön...

Beitrag von klimperklumperelfe 31.03.10 - 12:18 Uhr

Durftest du denn nie mal länger aufbleiben am WE oder in den Ferien?

Beitrag von coconutkiss169 31.03.10 - 13:12 Uhr

Die bleiben noch früh genug länger auf...

Ich finde es ab dem Schulalter angemessen. Meine Grosse bleibt ab und an mal länger auf, schläft aber deswegen keine Minute länger. Also wird es auch noch nicht zur Regel gemacht.

Ausserdem wollen mein Mann und ich abends auch mal "kinderfrei"...

Beitrag von nici222 30.03.10 - 23:26 Uhr

Hallo,

Matti (fast 4) geht zwischen 19 / 19.30 Uhr ins Bett, jenachdem ob und wann wir baden. 20.00 Uhr ist meist Ruhe ;-)

Am Wochenende haben wir die gleichen Zeiten, außer wir sind mal unterwegs oder haben Besuch.

lg nici

Beitrag von inajk 30.03.10 - 23:45 Uhr

Wir haben immer dieselben Zeiten, egal ob Kita oder Ferien/WE. Ist besser fuer die Kids. Ausserdem legen wir auch Wert auf unseren "freien" Abend. Die Kleine geht immer um 20 Uhr ins Bett, die Grosse, etwa eine halbe Stunde spaeter. Sie wachen dann so um 7 rum auf (im Moment spaeter, weil sie sich noch nicht an die Sommerzeit gewoehnt haben #huepf

(und wer jetzt sagt, was, so spaet gehen die ins Bett: Ich komme erst um 7 von der Arbeit nach Hause. Darum geht um 7 ins Bett bei uns wirklich nicht :-))

LG
Ina

Beitrag von eigentlichnurich 31.03.10 - 08:21 Uhr

Guten Morgen

Meine Puppi geht in der Woche zwischen halb und um sieben ins Bett, der Große ne halbe Stunde danach #cool. Beide schlafen gleich ein #gaehn
Am We dürfen sie mal bis acht aufbleiben, aber länger halten sie kaum durch, da sie keinen Mittagsschlaf mehr machen;-)

LG, Bea

Beitrag von 17876 31.03.10 - 08:58 Uhr

Keine Ahnung wann unsere "Mäuse" ins Bett gehen....also mein Sohn Laurin geht immer gegen 20:00 Uhr in die Koje!

Beitrag von cvalda 31.03.10 - 09:53 Uhr

Meine Tochter (3,5) braucht ihre 12 Stunden Schlaf. Da sie um 7 Uhr aufstehen muss, sehe ich zu, dass sie auch gegen 19 Uhr schläft. Das klappt auch sehr gut, sogar jetzt zur Sommerzeit, sie ist abends immer hundemüde. Am WE halten wir es eigentlich genauso.

LG
cvalda

Beitrag von kathrincat 31.03.10 - 10:12 Uhr

so wie deine, sie ist da auch noch nicht wirklich müde, schaud bücher an oder so. ist ja auch i.o.

Beitrag von tinar81 31.03.10 - 10:55 Uhr

Bei uns gibt es keinen Unterschied zwischen WE und unter der Woche. Sebastian (4,5) Jahre geht immer so gegen 19-19:30 Uhr ins Bett, seine Schwester (1,5 ) ca. 30 Minuten früher.

Klar gibt es immer mal wieder Ausnahmen, aber nur am WE oder wenn KiGa-Ferien sind.

Da mein Sohn nachmittags in den KiGa geht ist er oft danach ganz schön ausgepowert, so dass er meisst von alleine um die Uhrzeit ins Bett will.

LG Martina

Beitrag von schneckerl_1 31.03.10 - 10:57 Uhr

Hallo,

normalerweise gehen meine Kinder um 19:30 Uhr - 20:00 Uhr ins Bett.
In den Ferien sind wir da nicht so streng, da wir auch oft Ausflüge machen oder länger Besuch haben, da dürfen sie (so wie gestern) länger aufbleiben, z. B. bis 21:00 Uhr.
LG

Beitrag von 19jasmin80 31.03.10 - 11:39 Uhr

Hi

Unser Sohn geht während Kigazeit um 19 Uhr ins Bett. Ist kein Kiga wirds 20.00 oder 20.30 Uhr.

Beitrag von perserkater 31.03.10 - 12:12 Uhr

Momentan ist der Wurm bei uns drin und vor 21.30 bekomme ich ihn nicht ins Bett.#aerger Sonst war pünktlich spätestens 20 Uhr Feierabend.

LG

Beitrag von klimperklumperelfe 31.03.10 - 12:20 Uhr

Henry ist fast 2 und geht unter der Woche 19:30 ins Bett und am WE gerne etwas später. Warum auch nicht? Er schläft in der Kita noch mittags und am WE mittags etwa nochmal zwei Stunden.

  • 1
  • 2