Nur Ultraschall - keine Blutuntersuchung!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von flo69 30.03.10 - 21:42 Uhr

Ich hab hier heute morgen schonen meinen Frust abgelassen und bin ganz lieb getröstet worden. Jetzt bin ich nur noch sauer auf meinen FA, weil er gar keine Zeit investiert hat. Ich bin 40 Jahre alt, war noch nie schwanger obwohl wir seit 10 Jahren üben, inkl. Insemination. Ich habe noch nie Zyklusstörungen gehabt und einen zuverlässigen Rhythmus. Jetzt kommen wir vor einer Woche aus einem traumhaften Urlaub und meine Mens, die am Freitag kommen sollte, kommt nicht. Ich bin fünf Tage drüber - das war noch NIE! SST am Sonntag leider negativ. Dann heute erster Patient beim FA. Nur kurzer Ultraschall und weil die Schleimhaut nur bei 5,5 mm lag, wurde auf eine Blutuntersuchung verzichtet. Ich war so geschockt, dass ich auch nicht drauf bestanden habe. Das ärgert mich jetzt. Ich habe in anderen Foren gelesen, dass eine dünne Schleimhaut überhaupt nicht aussagekräftig ist und Frauen sehr wohl schwanger waren. Was mache ich denn jetzt?????? Ich soll in drei Wochen!!! wiederkommen, wenn sich bis dahin nichts getan hat. Ich überlege, ob ich nach Ostern einen zweiten Arzt aufsuche. Was meint Ihr??

Beitrag von nani2009 30.03.10 - 21:47 Uhr

eine zweite meinung ist nie verkehrt!
und ich kann vestehen, dass du nciht noch drei wochen warten möchtest.
es ist dein gutes recht antworten zu bekommen und wenn dein fa sie dir nicht geben will, dann such dir einfach jemand, der sie dir gibt.

drücke dir ganz soll die daumen #klee#klee#klee

Beitrag von eduard77 30.03.10 - 21:53 Uhr

Hallo Flo,

das ist aber wirklich sehr unsensibel von Deinem FA. Grade bei Deiner Vorgeschichte müsste er eigentlich wissen, wie "hibbelig" Du jetzt bist. Echt unverschämt.

Ich wäre morgen bei einem anderen FA oder Du rufst Deinen FA nochmal an und schilderst Ihm Deine Lage, vielleicht hat er dann ein Einsehen....#blume

Ich drück Dir auf jeden Fall ganz fest die Daumen, dass Dich demnächst #baby-Geschrei um den Schlaf bringt und keine unsensiblen Ärtze...

LG