nach 3 Wochen Periode?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von aaliya1803 30.03.10 - 22:00 Uhr

Hallo!
hab vor 3 Wochen meine kleine Maus geboren, hatte bis vor 2 Tagen fast keinen Wochenfluss mehr. Hab seit 2 Tagen so Mensartige Schmerzen und jetzt wird der Wochenfluss wieder stärker mir ist heut auch so ein dickes Blutiges Schleimteil abgegangen( sorry für die Beschreibung) können das die Tage sein?

#danke

Beitrag von biene8580 30.03.10 - 22:19 Uhr

Hallöchen!:-D
Ich kann Dir zwar nicht weiterhelfen... aaaber mir gehts genauso! Zwar ist es bei mir jetzt nun 4 bald 5 Wochen von der Entbindung her aber genau wie Du es beschreibst geht es mir auch!!!!! Hatte auch Mens. artige Schmerzen dann Kopfweg ( wie eh und jeh ) und nun wieder total starke Blutungen mit diesem Schleim wie Du es schon geschrieben hast!#kratz
Ich bin gespannt auf Antworten!

LG
biene8580 mit Emil 25.02.10#verliebt

Beitrag von waffelchen 31.03.10 - 08:57 Uhr

Also dicker Schleim würde eher für den Wochenfluss sprechen. Ich hatte auch 2 Tage lang nichts mehr und hab mich schon gefreut und hatte dann wieder Blutungen und auch schleimige Stücken.
Also meine normale Periode ist nur blutig, aber nicht schleimig

Beitrag von muffin357 31.03.10 - 12:47 Uhr

hi --

beim WF kann es zwischendrin immer wieder mal einen Stau geben oder langsamer gehen, -- dann gerinnt es und geht eben in so Klumpen ab ... - das ist normal ...

also bis zu 6 wochen kannst du schon damit rechnen , auch wenns gegen ende viel schwächer wird...

mens nach 3 wochen isses auf keinen fall....

lg
tanja

Beitrag von kuschelkaefer 04.04.10 - 19:47 Uhr

Koennte schon sein, obwohl das sehr frueh waere.
Mein FA hat mir auch bei der Nachuntersuchung erst nicht geglaubt, dass ich schon wieder meine Mens hatte (4 Wo. nach Geb. trotz voll Stillen!!!), hat aber seine Meinung aber anschliessend geaendert.