Wer hatte an ES+11 negativ & später positiv?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von glimmerofhope 30.03.10 - 22:04 Uhr

Frage steht ja oben.

#danke für eure Antworte

LG Nadine

Beitrag von kika1973 30.03.10 - 22:15 Uhr

Liebe Nadine

leider kann ich dir diese Frage nicht beantworten, da ich mich in der gleichen Situation befinde. ES+11 negativ fühle mich aber irgendwie schwanger. Aber man kann sich vieles einbilden. Ich weiss nur, dass es sicher zu früh war eine Test zu machen, doch ich hielt es nicht aus. Aber es bringt wahrscheinlich nicht viel...da es definitiv zu früh ist !
Nun warten wir gemeinsam....wie solltest du denn deine Mens bekommen ?

LG kika

Beitrag von kika1973 30.03.10 - 22:17 Uhr

natürlich sollte das WANN heissen, bei der letzten Frage und nicht WIE #huepf

Beitrag von glimmerofhope 30.03.10 - 22:19 Uhr

Hi Kika,

sollte gestern eigentlich meine Mens kriegen, da ich in den letzten Zyklen immer an ES+10 meine Mens bekommen hatte. Deswegen muss ich das als NMT ansehen.

Ja gut, das #ei kann sich auch erst am 10. Tag nach ES einnisten, deshalb ist es schon zu früh...aber soviele testen schon so früh.

Bei meiner letzten Ss hatte ich an ES+12/13 positiv getestet.

Wann hast du NMT?

Beitrag von kika1973 30.03.10 - 22:52 Uhr

was heisst NMT ? nichtmenstage ??
bin neu hier.....

Beitrag von kika1973 07.04.10 - 10:19 Uhr

hallo Nadine

wie sieht es bei dir aus?

Ich habe heute früh die Mens bekommen..... :-(

auf in den nächsten zk ;-)

LG

Beitrag von bonita2708 30.03.10 - 22:34 Uhr

Hallo, ja bei mir wars so! Es+16 war er dann positiv.
viel Glück und lg

Beitrag von kika1973 30.03.10 - 22:55 Uhr

#blumehört sich toll an ! schön !!