Frage zum Urnengrab

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muß jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von maus189 30.03.10 - 22:37 Uhr

Hallo zusammen,

ein guter freund von mir ist im November gestorben. :-(

Nun war ich vor 2 Wochen mal wieder auf dem Friedhof.
Es ist noch kein Grabstein da.

Oder haben Urnengräber generl keinen Garbstein?

Beitrag von arkti 30.03.10 - 23:15 Uhr

Keiner wird gezwungen einen Grabstein aufzustellen, aber es gibt auch Grabsteine für Urnengräber.
Mein Vater hat auch einen auf seinem Urnengrab :-(

Beitrag von daniko_79 31.03.10 - 08:02 Uhr

Mein Papa hat auch einen Grabstein auf seinem Urnengrab ! Viele haben aber nur ein Kreuz !

Dani

Beitrag von whitefairy 31.03.10 - 08:10 Uhr

Hallo,

das liegt im Ermessen der Angehörigen, ob sie einen Stein aufstellen oder das Grab anders gestalten.
Aber das bei deinem Freund noch nichts aufgestellt ist , liegt sicher an der Jahreszeit.
Wir stellen auch ganz selten Steine zwischen Totensonntag und dem Frühling ( Frost ). Daher hat das Grab deines Freundes eventuell noch keinen Stein.

LG whitefairy

Beitrag von twins-08 31.03.10 - 10:40 Uhr

Doch auch Urnengräber haben Grabsteine aber oft dauert es auch eine Weile bis die fertig sind wenn man vielleicht spezzielle haben möchte.

Beitrag von pechawa 31.03.10 - 11:54 Uhr

Hallo,

Urnengräber kann man gestalten, wie die großen Gräber: Also entweder nur mit Umrandung/ Stein, oder nur eine Platte. Wenn sich auf dem Grab noch kein Grabstein befindet, liegt das z.Z. am Wetter. Die Leute warten in der Regel einige Wochen mit der Bestellung und wenn das im Winter statt findet, können keine Steine wegen des Frostes verlegt werden. Der Boden muss einige Zeit frostfrei sein.
Es gibt natürlich auch Familien, die bestellen keinen Stein und lassen das Grab so wie es ist, mit einem Holzkreuz,

LG Pechawa