warum geht nix??

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von das liebeslen 31.03.10 - 02:26 Uhr

guten morgen!!!

hab da mal ne frage ??

aslo wir haben eigen glich ein recht gutes #sex leben
ich habe auch eigenglich immer nen kleinen orgasmus

nur komme ich nie richtig zum schluss
weil nach dem kleinsten kommen geht bei mir nix mehr

und das verzweifelt mich echt manchmal weil eigenglich möcht ich dann noch ne weile weiter machen aber nix geht mehr

habt ihr tips für mich???

LG liebesleben

Beitrag von Kenn ich. 31.03.10 - 21:48 Uhr

Jahaa das kommt mir bekannt vor.
Wenn ich meine Orgasmus hatte, dann hab ich sofort keine Lust mehr.
Ich würde zwar gerne noch weiter machen, aber wenn wir dann weiter machen, dann bekomm ich Schmerzen und so..
Schon Blöd...#kratz

Beitrag von esstisch 01.04.10 - 23:05 Uhr

Kommt bei meiner Frau auch mal vor. Ich war zu schnell und sie hatte nur schöne Gefühle aber eigentlich nur einen kleinen (oder keinen) Orgi. Ihr müsst dann erst mal aufhören und (wenn er kann) einen Neustart machen. Wenn er keine Erektion mehr hat, so musst du dich durch ihn und durch dich anders verwöhnen. Es kann dann sein, dass er durch deine Erregung wieder "richtig" mitspielen kann.
Geht die Sache mal sanfter und ohne Zeitdruck! an.
Gruß

Beitrag von das liebesleben 01.04.10 - 23:46 Uhr

naja es is eine sie

und und eigenglich is es nicht zu schnell
ich kann auch nicht genau sagen an was es liegt aber
es gab mal zeiten das ich

sehr lange konnte und es war geil

und seit einer weile geht dann einfach nix mehr
ich kam etwas wenn mann es so bezeichnen will

es is als ob sich nen schalter im kopf umlegt der sagt jetzt will ich nicht mehr

und das ob wohl ich noch voll geil und auch nass und eben alles was so dazu gehört

LG liebesleben

Beitrag von esstisch 02.04.10 - 19:33 Uhr

Hui, da hast du ja ein kleines Problem, weil du irgendwie programmiert auf dieses "Aussteigen" bist.
Du musst tatsächlich die Wutz, das Schwein, die SAU rauslassen und in deinem Kopf den dreckigsten Sex zulassen und wollen, um dich wieder auf die "geile Schiene" zu bringen.
Kannst du deine Frau dazu bringen die SAU zuzulassen? Das wäre die Lösung. Deine Partnerin ist ja auch dein Spiegel und du solltest dich durch sie angeregt und erregt fühlen.
Ich brauche meine Frau auch, um meinen Sex auszuleben. Kommt sie aus dem Takt oder irgendwelche Umstände lassen ihre Erregung zusammen klappen, so bekomme ich das ja mit und bei mir sinkt dann auch der Höhenflug.
Manchmal ist dann aufschieben auf den Nachmittag oder den nächsten Morgen die Lösung. Dann sind wir um so geiler, weil das letzte Mal ja nicht zu Ende kam.
Mache aber bloß kein Drama aus einem flachen Orgi. Der nächste Fette kommt bestimmt! SAU sein!!! :)
Gruß vom
esstisch

Beitrag von das liebesleben 02.04.10 - 20:32 Uhr

naben

erst mal danke ich dir für deine lieben antworten

ich versuche kein drama draus zumachen nur nervt

es mich mitlerweile so sehr das ich danach heulen könnte weil es wieder mal nicht ging

ich liebe es wenn sie an mir spielt liebe einfach alles was sie macht es macht mich geil wenn sie einfach nur neben mir sitzt wenn sie aus der wanne kommt

werde sehr schnell sehr feucht und auch heiss

und dann eben dieses das nix mehr geht es nervt voll

werde mal versuchen anders an die sache zugehen

aber das mit dem verschieben auf den nächsten morgen bzw. nachmittag is immer sehr schlecht da wir zwei kids haben die dann auch zuhause sind

LG liebesleben

Beitrag von esstisch 02.04.10 - 22:03 Uhr

Na ja, dass ihr Kids habt, war mir unbekannt.
Nun musst du halt deine "Schwäche" erst mal hinnehmen und dich fügen.
Ich hatte auch schon mal eine Phase (bin ja auch alt genug, dass Mann so Manches mitgemacht hat), da habe ich nicht den Höhepunkt finden können. Mann muss!! sich aber erleichtern und dafür gibt es eben auch Wege. Entweder sie hat es oder ich habe es ohne "AKT" sondern praktisch mit der Hand gemacht. Wir waren trotzdem innigst zusammen und irgendwann war diese Zeit vorbei. (Heute weiß ich, dass ich beruflich zu sehr gefordert war. Ich hatte es damals nicht erkannt!)
Ich bleibe immer noch bei meiner Aussage: nix dramatisieren! Es kommen auch wieder andere Zeiten!! :))
Gruß vom
esstisch

Beitrag von das liebesleben 02.04.10 - 22:30 Uhr

danke dir,

naja sie kommt immer recht gut ;-)

ach ja was ich noch mit ewähnen sollte das ich auch eine frau bin

aber okay ich werde dann mal nicht versuchen nicht so drüber nachzudenken vileicht wird es dann auch mal wieder besser

LG
Liebesleben