Mädels- oder Jungsname mit 5 Buchstaben

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von snoopster 31.03.10 - 07:55 Uhr

Hallo,

ich bin vielleicht etwas früh dran, aber anscheinend kann das bei uns noch etwas dauern.
Was es wird weiß ich nicht, von daher suchen wir Beides.
Die beiden Großen heißen Paula und Linda.
Es sollte auch ein "weicher" Name werden, eben mit 5 Buchstaben, einfach zu sprechen und zu schreiben.
Hanna und Laura scheiden aus, vielleicht habt Ihr ja ein paar super Ideen für uns.

Ich weiß, dass ich bei firstname suchen kann, aber da kommen ja oft außerirdische Antworten raus, das ist mir echt zu viel... Wie gesagt, ich zähl auf Euch!

Danke und LG Karin

Beitrag von tarosti 31.03.10 - 08:03 Uhr

Hi Karin

Wie wärs mit Fiona oder Emily für ein Mädchen?
Hm, Jungennamen? Aaron vielleicht? Oder Nando?

Liebe Grüsse
Tarosti

Beitrag von snoopster 31.03.10 - 08:25 Uhr

Danke für Deine Vorschläge.
Fiona haben wir leider schon im Bekanntenkreis und Emily ist nicht so mein Fall...
Aber Aaron ist nett, und Nando kenn ich nur als Abkürzung. So hieß mal ein tuffiger Kollege...

Aber danke!

LG Karin

Beitrag von exzellence 31.03.10 - 08:36 Uhr

mein kleiner heißt MARIK ich selbst heiße MANJA. vllt ja was für dich?

Beitrag von snoopster 31.03.10 - 10:02 Uhr

Danke auch Dir, aber ich denke, da werde ich bei meinem Mann nicht durchkommen.

LG Karin

Beitrag von vanessaja 31.03.10 - 08:39 Uhr

Meine Vorschläge:

Klara/Clara
Alina
Luisa
Greta
Lotta
Ronja
Merle
Elena
Tabea
Alisa
Helen
Marla
Janne
Rieke


Jonas
Jakob
Felix
Louis
Elias
David
Linus
Henri
Rafael
Adrian
Robin
Samuel
Silas
Malik


Was dabei für dich??

Beitrag von snoopster 31.03.10 - 10:02 Uhr

Hallo,

danke, ja ich denke, da kann ich noch ein paar auf meine LIste setzen.
Linus z.B. hätten beide Mädels geheißen, wenn sie ein Junge geworden wären. Wollte mein Mann immer, aber plötzlich mag er den nicht mehr...
Silas hab ich auch schon auf der Liste, Elias ist sein Favorit. Und bei den Mädels hab ich auch schon Greta drauf stehen.

Du hast also unseren Geschmack getroffen, falls DU noch ein paar hast, nur her damit ;-)

LG Karin

Beitrag von vanessaja 31.03.10 - 10:26 Uhr

Ok ich versuchs ma ^^

Jarno
Lukas
Ramon
Anton
Colin
Jaron
Janik
Simon
Lasse
Malte
Hauke
Laurin
Titus
Tammo
Jonah
Janis
Levin
Benet


Malin
Sofie
Julia
Milea
Carla
Neele
Janna
Finja
Lenja
Anina
Mirja
Jette
Delia


Beitrag von snoopster 31.03.10 - 11:38 Uhr

Super, super, kriegst gleich noch ein Lob ;-)

Beitrag von christinamarie 31.03.10 - 08:41 Uhr

Hallo,

für ein Mädchen:

Janna oder Maike

für einen Jungen

David oder Milan

LG
Christina

Beitrag von snoopster 31.03.10 - 10:03 Uhr

Danke für Deine Antwort.
David hat mein Mann auch schon vorgeschlagen. Kenn ich aber leider einige, die, naja, nicht so mein Fall sind :-(
Die MÄdelsnamen werde ich aber aufschreiben.

LG Karin

Beitrag von katjafloh 31.03.10 - 12:09 Uhr

Elisa
Luisa/Luise
Maria/Marie
Nella
Julia
Jette
Jonna
Alina
Anika/Annika
Merle
Katja
Anouk
Lucia
Karla
Clara
Tabea
Xenia

Und? schon was dabei?

Lg Katja + Jannik & Elisa


Beitrag von katjafloh 31.03.10 - 12:15 Uhr

Die Jungs vergessen. #klatsch

Jonas
Jonah
Elias
Marek
Malte
Lasse
Arian
Linus
Marco
Mario
Anton
Peter
Titus
Pablo


Lg Katja

Beitrag von snoopster 31.03.10 - 13:42 Uhr

Danke für die Mühe.

Mein Mann möchte momentan eine Elisa oder einen Elias.
Elias will ich nicht, und Elisa hat halt drei Silben, was die andern alle nicht haben :-(
Aber sonsts würds super passen. Einige von Deiner LIste sind schon auf meiner :-)

LG Karin

Beitrag von gussymaus 31.03.10 - 12:21 Uhr

aber es gibt ja noch mehr datenbanken ;-)

Aneli
Luzie
Maike
Rieke/Rieka
Marla

Georg
Achim
Jorik
Joris
Marik
Tiemo
Tammo

aus: http://www.eltern.de/schwangerschaft/ihr-baby/vornamen-datenbank.html?t_mode=&t_first_char=&t_gender_w=w&t_gender_m=m&t_source=deutsch&t_length=5_7&t_random=1#results

ich ma lnur die rausgenommen, die mir gefielen... und mit 5 buchstaben ist ja auch mal eine interessantes kriterium... bei uns heißt es immmer wir sind komisch weil wir 5 oder 6 buchstaben haben wollen ;-)

Beitrag von snoopster 31.03.10 - 13:44 Uhr

Danke, dann guck ich mich da auch gleich mal um.
Marla gefällt mir auch gut, allerdings kann ich kein richtiges R, und da würd ich immer MALA sagen... :-( Das gleiche Problem haben wir mit Karla, was mir auch gefallen würde...

DIe anderen sind meinem Mann bestimmt alle zu außergewöhnlich!

Ja wir haben alle 5 Buchstaben (Peter, Karin, Paula, Linda), und ich fänds irgendwie unfair, wenn das bei Nr. 3 anders wär.

Beitrag von gussymaus 15.04.10 - 08:16 Uhr

"Ja wir haben alle 5 Buchstaben (Peter, Karin, Paula, Linda), und ich fänds irgendwie unfair, wenn das bei Nr. 3 anders wär." #pro das finde ich ja mal klasse, echt! #freu

aber zu euch passt wirklich kein allzu exotischer, das muss ich zugeben ;-)


Maike
Rieke/Rieka
und Marla
gingen denke ich schon...

undb ei den jungs finde ich sind so sehr unpassende nicht dabei... aber dein mann muss sie ja auch mögen... ihr werdet schon was finden. anregungen gibts hier ja genug :-D
Georg
Achim
Jorik
Joris
Marik

Tammo

Beitrag von snoopster 15.04.10 - 08:27 Uhr

Das ist ja lieb, dass DU nochmal antwortest...

Wir sind eigentlich eh so auf Mädchen... aber in zwei Wochen werden wirs denk ich auch wissen.
Ich hab schon meine persönlichen Favoriten...
Mädels:
Selma
Senta
Frida
Klara
Berna

Hab halt nur Bedenken, dass Selma und BErna so eindeutig türkischen Namen sind... Für die TÜrken auf alle Fälle. Ob sie da mal genervt ist, dass sie jeder drauf anspricht....

Bei Jungs hießen ja die beiden MÄdels immer Linus, aber das will mein Mann jetzt nicht mehr, wer weiß warum, nachdem ich mich jetzt drei Jahre lang dran gewöhnt hab #augen

Mal sehen, wir haben ja noch Zeit!

LG

Beitrag von gussymaus 15.04.10 - 22:12 Uhr

dann will ich mla nochmal meinen senf dazu geben ;-)
Selma würde mich eher an das englische "thelma" erinnern... nicht an was türkisches.. aber die richtige abstammung weiß ich nun nicht... das müsste ich googlen...

Senta erinnert mich an den hundegefährten vom forsthaus falkenau... finde ich nun keine schlimme assoziation, aber fällt mir auf anhieb dazu ein. und senta berger... finde ich auch nicht schlimm, ich mag die...

Frida - finde ich sieht unvollständig aus ohe das e nach dem i, aber ich kenne esauch nicht anders... daran gewöhnt man sich. den namen an sich mag ich schon, nur ist er hier nicht sooo beliebt, weil viele mit-70 ger hier so heißen... war wohl der modename 1930 in ostfriesland...

Klara finde ich klasse. aber wie ist denn das mit deinem "falschen r" was du nicht kannst?! warum eigentlich nicht, wenn ich fragen darf?

Berna klingt für mich irgendwie nach nem abgekürzten/ verweiblichten bernd... wäre nicht so mein ding...

Linus finde ich jetzt auch nicht klassisch genug zu euch 5en... ich fine sowieso dass linus nur englisch richtig schön klingt, (ok, geschmackssache) aber ich denke da findet sich schon noch was für euch... auch wenn es doch noch ein junge wird ;-) wir haben nie gucken lassen, so durften/dürfen wir immer einen namen mehr aussuchen #huepf... aber wir haben den mädchennamen von 2002 nun tatsächlich 2008 vergeben... aber das war auch mein absoluter traumfavorit, aber in der letzten SS war ich mir auch eine weile unsicher. das "ja es ist gut so" kam erst da war die kleine schon ein paar tage, oder schon 2 wochen?, alt...

Beitrag von snoopster 16.04.10 - 08:33 Uhr

hallo,

so dann versuche ich mal, die vielen Fragen zu beantworten :-)

Selma kommt in der deutschen Bedeutung von Anselma. Ist es ein türkischer Name ists die Abkürzung von Salome. So hab ich es im Netz gefunden. Bis jetzt sind die Reaktionen auf Selma eigentlich total positiv. Gestern meinte nur jemand, es passt nicht zu den anderen, da würde man sie fragen, ob sie adoptiert sei.... #augen. Ne andere Freundin meinte, es sei super und passt auch toll zum Nachnamen...

Senta ist die Abkürzung von Kreszenzia. Bedeutung weiß ich leider nicht...

Frida ist glaub ich im deutschen Ursprung sogar so die richtige SChreibweise.Wir hatten ja ne Liste mit nur deutschen Namen und da stand das so drauf. Naja, heißt gar nix, aber ich glaubs mal ;-)

Klara finde ich fast ein wenig zu hart zu den anderen. Na gut, meiner ist auch nciht grad weich, aber die von den Kindern sollte weich sein. Warum ich das r nicht rollen kann?? Gute Frage, ich kanns einfach nicht. Ich weiß, dass ich im KiGa Sprechunterrricht hatte, aber warum das nicht weiterverfolgt wurde, keine Ahnung! MAn versteht mich aber, also es ist nicht so, als ob das total verhunzt wär.

Berna hatte ich auf der Fahrt das erste Mal gehört. Ich hab mich dann erinnert, dass ein Mädchen, das eigentlich Bernadette hieß, immer so gerufen wurde, und ich das damals schon total cool fand. ICh finds fast so kanppa, kurz und frech wie Paula. Und wenn Berna so wird wie Paula.... #schock ;-)
Allerdings finde ich da wieder, da Paula und lInda fast überall ausgesprochen werden kann, vor allem in englischsprachigen Ländern (ich hab Englisch studiert und vielleicht gehen meine Kinder auch mal auf Austausch oder so....) weiß ich nicht, ob das mit Berna auch so ist... heißt sie dann Börna???

Bei Linus wußte ich als Kind schon, dass ich mal einen Sohn hab, der so heißt. Da hätte ichs aber auch noch englisch ausgesprochen... Als mein Mann den Namen dann ausgesucht hat war ich nicht sooo überzeugt, aber ich hätte ihn genommen, weil wir auch sonst keinen gefunden haben (und damals war uns das mit den 5 Buchstaben gar nicht bewußt).
Inzwischen sagen sogar die Verwandten schon, dass er wohl so heißt und sind fast schockiert, wenn ich sage, dass er ihn nicht mehr mag.... Aber irgendwie denk ich wieder, dass wohl keine Alternative her geht.
Und jetzt hab ich ihn drei Jahre lang dazu gesprochen, und es war immerklar, Paula, lind aund LInus, von daher....

Ach, leicht ist das echt nicht.
Wie heißen denn Deine Kinder, wenn ich fragen darf??

LG Karin

Beitrag von sizilia 31.03.10 - 14:45 Uhr

Mein Sohn heißt Yorrick ( ur ne andere Schreibweise wie dein aufgeführter Name)

Beitrag von diana1101 31.03.10 - 12:26 Uhr

Huhu,

ich schlage für eine Mädchen mal meinen eingenen Namen Diana vor.

Und für einen Jungen Daniel.

Ich finde beide Namen würden gut zu den anderen Großen passen.

LG Diana & Johanna - 10 Monate

Beitrag von snoopster 31.03.10 - 13:45 Uhr

Danke für Deine Antwort.

Diana ist zumindest etwas negativ vorbelastet :-( Sorry.
DAniel - muss ich mal vorschlagen :-)

LG Karin

Beitrag von diana1101 31.03.10 - 14:33 Uhr

Och.. das ist aber schade.

Aber Daniel finde ich schön.

LG Diana

Beitrag von hanana 31.03.10 - 12:45 Uhr

Paula und Linda ist schon mal eine sehr schöne Kombi!

Dazu

Anton
Linus
Ennis

?

Clara
Carla
Greta #huepf

?

  • 1
  • 2