Nachts Bauchschmerzen gehabt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kissmet81 31.03.10 - 07:55 Uhr

Oh man, was für eine Nacht.
Ich hatte heute Nacht krampfartige Bauchschmerzen. Dachte ich sterbe. Einen Grund dafür wüßte ich nicht. Was würdet ihr heute machen, zum Doc gehen? Sonst geht es mir wieder ganz gut

LG;
Karin 9 SSW

Beitrag von nese80 31.03.10 - 08:30 Uhr

Guten Morgen,

also, wenn du solche Krämpfe hast, dass du schon glaubst "du stirbst".. dann würde ich mal zum Doc gehen, an deiner Stelle..

allerdings habe ich auch ab und zu nachts dieses Gefühl.. bei mir ist es aber Luft im Bauch.. #gruebel

#rofl

Sorry, dass ich dir nicht wirklich weiterhelfen kann..

Lieben Gruß und alles Gute...

Beitrag von pantherd 31.03.10 - 08:31 Uhr

Hallo!

Wenn du sehr beunruhig bist, geh besser zum Arzt - schließlich kommen jetzt wieder ein paar Feiertage. Auch wenn du Blutungen bekommst, solltest du lieber zum Arzt gehen.
Hatte das mit den Bauchschmerzen in den ersten Wochen auch immer wieder, bis wir (Arzt und ich) dann draufgekommen sind, dass es nicht das Baby ist, sondern mein Darm, der plötzlich nicht mehr alles vertragen hat (z.B. rohen Paprika) - und in den ersten Wochen liegen ja Darm und Gebärmutter nun mal nahe beieinander. Seit ich nun darauf achte, dies nicht mehr zu essen oder nur in geringen Mengen, habe ich keine Probleme mehr. Außerdem kann ich die Schmerzen jetzt unterscheiden.

VG
pantherd (32. SSW)