Habe solche Angst

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von n-elke 31.03.10 - 08:36 Uhr

Hallo,

habe gestern beim FA erfahren, dass das Herzchen unseres Babys nicht mehr schlägt. Bin unendlich traurig und bin nur am weinen. Muss heute ins Krankenhaus um die Geburt ein zu leiten. Ich bin in der 12SSW. Wir haben am WE allen gesagt das wir ein Kind bekommen und jetzt ist schon wieder alles vorbei. Ich habe mir so sehr ein zweites Kind gewünscht.
Ich habe solche Angst vor dem was mich im Krankenhaus erwartet und mag gar nicht hin gehen. Am liebsten würde ich alles vergessen. Es tut so weh!

Elke

Beitrag von majellchen 31.03.10 - 08:40 Uhr

das kann ich sehr gut verstehen-ich hatte auch riesige angst vor der ausschabung.habe nun alles gut überstanden und schaue positiv in die zukunft.wie das nun bi dir abläuft kann ich dir nicht sagen da du ja eine einleitung bekommst.ich hatte richtig angst vor der vollnarkose.ich denke durch eine geburtseinleitung hat man die möglichkeit sich richtig zu verabschieden.ich habe es akzeptiert und das hat es leichter gemacht.du wirst wieder ein baby haben es dauert eben noch ein bißchen länger.aber erstmal ist es wichrig sich damit abzufinden das es so ist wie es ist und glaub deinem körper das er das richtige getan hat.so habe ich es gesehn.viel viel glück wünsche ich dir!#liebdrueck

Beitrag von hannah.25 31.03.10 - 09:19 Uhr

liebe elke,

lass dich mal fest drücken #liebdrueck

es tut mir sehr leid, dass das herzchen deines babys nicht mehr schlägt.
ich kenne den schmerz und die trauer leider auch allzu gut.
und mir tut es sehr leid, dass du diese schreckliche erfahrung nun auch machen musst.

aber ich möchte dir sagen, du bist hier nicht allein. wir alle kennen deine gefühle, sind für dich, hören dir zu!

es ist klar, dass du angst vor der ausschabung hast. ich wünsch dir dafür alles erdenklich gute und hoffe, dass es wenigstens körperlich alles bald wieder ok ist.
seelisch wirst du noch einige zeit brauchen. du hast alles recht der welt zum trauern. immerhin hast du dein baby verloren. weine, wenn dir danach ist. lass die trauer bitte einfach raus.
es wird dir gut tun. und wenn du reden magst, wir sind hier alle da. #liebdrueck

ich wünsch dir alles erdenklich gute, viel kraft und viele liebe menschen, die euch jetzt auffangen.
es tut weh, wenn ihr jetzt allen sagen müsst, dass euer baby nicht mehr lebt. und doch denke ich, dass ihr gerade dann viel unterstützung und verständnis bekommt.

#kerze für dein sternchen

alles liebe
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen

Beitrag von mellimaus23 31.03.10 - 13:10 Uhr

es tut mir sehr leid. sei ganz lieb #liebdrueck