Biologische Uhr zum Zweiten

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von biologischeuhr 31.03.10 - 08:41 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=16&tid=2565586


Um jede weitere Meinung oder Ansicht bin ich dankbar!

LG

Beitrag von dasneuestevomneuesten 31.03.10 - 09:33 Uhr

verschluckt IHR browser auch manchmal alle antworten ihrer anfrage? können auch SIE oft die meinungen andere nicht bildlich erfassen?

dann ist HIER die lösung:

öffnen sie einen neuen thread. schreiben sie nichts neues, sondern setzten sie einen link. und wenn sie dann (natürlich in dem neuen post) auf den link klicken, kommen sie zu ihrem alten thread in dem sie - wie von zauberhand - plötzlich alle alten antworten finden werden.

ist das nicht toll?

also, kaufen sie : "der neue thread" ! sie werden begeistert sein!

Beitrag von biologischeuhr 31.03.10 - 09:47 Uhr

Verstanden... aber wäre nicht nötig gewesen ;-)

Beitrag von dasneuestevomneuesten 31.03.10 - 09:54 Uhr

ich helfe doch immer gern ;-)

LG

Beitrag von biologischeuhr 31.03.10 - 11:22 Uhr

Willst du deine Hilfe nicht ein Posting oberhalb anbieten?

Beitrag von frieda05 31.03.10 - 11:47 Uhr

Frei nach dem Motto:

wenn alle hier ne Fortsetzung schreiben, will ich auch nen Mehrteiler?

Schreib im KiWu-Forum, da gehört es thematisch ohnehin hin.

Beitrag von frieda05 31.03.10 - 11:45 Uhr

Grundsätzlich gehe ich mit der ersten Antwort konform. Du hast über 40 Meinungen erhalten..., kannst Dir trotzdem keine eigene bilden oder bist weiter ratlos in der Problemlösung? mmmhhhh.... - - -

dann: biologischeuhr zum Zweiten:

Wenn man sich auf einen Mann mit der Historie des Deinigen einläßt und dann ein Fass aufmacht, weil er nicht aus dem Knick kommt, darf man gerne mal als optimistisch bezeichnet werden.

Du hast wohl den zweiten Preis gezogen.

Hör auf zu jammern, Deinen Partner hier durch den Dreck zu ziehen und Dich als "verarscht" zu bezeichnen. Das wirkt lächerlich. Entweder redest Du mit ihm Klartext oder Du jagst ihn - Deines Kindeswunsches wegen - in die Pampa.

Bis der die OP hinter sich hat, das ganze wieder funktioniert wie Mutter Natur sich das vorgestellt hat, haben Deine Eierstöcke sich das schon 5 mal anders überlegt. Dann will er ums Verrecken ein Kind, Du bist u. U. nicht mehr in der Lage weil Deine Zyklen machen was sie wollen und er sucht sich ne 25jährige und wird noch mal 6 facher Vater. Fazit: Du springst von der nächsten Brücke.

Ich habe leicht reden. Ich habe ja 2 Terrorzwerge. Auch bei uns gab es durchaus temporäre Unterschiede. Ich wußte allerdings vorher, daß mein Mann keine OP, wie der Deine hinter sich hatte.

GzG
Irmi

Beitrag von .doctor-avalanche. 31.03.10 - 13:12 Uhr

Warum die Panik? Warum diese Angst? Wovor?
Kinderlos zu bleiben?

Herrgott, das ist der Hauptgewinn!!!

Kinder sind einfach nur Nervensägen. Sie sind Terroristen im Miniformat. Kleine fiese Ratten, die einem das Leben zur Achterbahn machen. Kosten viel Geld. Sind laut und kennen kein Benehmen. Und wenn sie noch sehr klein sind, stinken sie, sabbern dumm rum und kacken Dir die Hütte voll. Und unterhalten kann man sich auch nicht mit ihnen. Dazu immer der Ansatz eines grenzdebilen Grinsens.

Und so was wünscht Du Dir? Wessen Geistes Kind bist Du?

Lies mal hier aufmerksam in diesem Forum und ich bin mir sicher, irgendwann geht Dir ein Licht auf und Du bist froh, daß dieser Kelch an Dir vorüberzog......


Blagen!........ehrlich!......... So ähnlich wie Köter. Kann ich auch nicht ab.

Beitrag von aeternum 31.03.10 - 13:28 Uhr

Aloha -

you made my day #schein ...

Ae

Beitrag von frieda05 31.03.10 - 13:37 Uhr

Er sprach ein wahres Wort gelassen aus.

Beitrag von ciocia 31.03.10 - 14:27 Uhr

#schrei Gerade in den ersten Jahren können sie einen an die Grenzen der Belastbarkeit bringen! Und erst wenn sie krank werden#zitter und das nicht zu selten

Beitrag von sasula 31.03.10 - 14:37 Uhr

einfach nur erschreckend, dass es Menschen gibt, die so über kinder denken!!!!

Beitrag von .doctor-avalanche. 31.03.10 - 15:11 Uhr

In Deiner VK kann der urbia-Enthusiast als Antwort bei der Frage nach u.a. Deinem Lieblingsfilm nachlesen "Filme, bei denen man nicht viel nachdenken muss!"

Eine Antwort, die Du standardmässig wahrscheinlich auch auf die Frage nach Deiner Lieblingslektüre, Deinem Lieblingforum, Deinem Traumberuf und anderen nicht unwichtigen Lebensituationen abgeben würdest.

Aber okay, Du bist schwanger, noch dazu eine Frau. Deine Humorlosigkeit sei Dir geschenkt.:-)

Beitrag von sasula 31.03.10 - 23:37 Uhr

#gaehn

Beitrag von luka22 31.03.10 - 16:49 Uhr

SUPER, und warum rückst du mit deinen Weisheiten erst JETZT raus :-[:-[:-[:-[:-[!?!?!?!?!?

DANKE!

Beitrag von luka22 31.03.10 - 17:02 Uhr

...übrigens Dr. phil. habil:

Der hat sich auch laaaaaange Zeit über das Verhalten von Eltern mit Kindern lustig gemacht und jetzt guck ma:

http://www.mittermeier.de/

...iss er auch aufn Geschmack gekommen! :-)