Liegts an der Pille?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von jucki 31.03.10 - 08:48 Uhr

Vielleicht weiß jemand Rat!Nehme seit einem halben Jahr die Pille Cerazette.Habe bis vor anderthalb Monaten gestillt.Jetzt nicht mehr.Habe seit 2 1/2 Wochen schon meine Regel und es sieht nicht danach aus das sie aufhört.Laut Beipackzettel kann man seine Periode bekommen muß aber nicht unbedingt sein.Die vorhergehenden Monate hatte ich meißt gar nichts bis leichte Schmierblutungen.Woran kann es liegen?

Beitrag von barzoli 31.03.10 - 09:13 Uhr

Hallo,

als ich damals mit der Ceracette angefangen habe, sagte mein FA das Blutungen bis zu 6 Wochen am Anfang möglich sind.
So kam es dann auch, ich hatte 4 Wochen SB und seither habe ich meine Tage gar nicht mehr.
Es kann schon an der Pille liegen, wenn Du aber unsicher bist, ruf doch einfach kurz beim FA an.

Grüsse
Barzo