KiWu- Klinik nur mit Überweisung ?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von karina6886 31.03.10 - 10:05 Uhr

Hallo meine Lieben!

Wünschen uns seit 16 Moin. ein Baby aber nix klappt!
Er schlechtes SG, Ich GKS+ Folistörung !Bin jetzt gut mit Clomi+ Utro eingestellt.

Habe vor 3 Monaten meinen FA gewechselt. Aber zufrieden bin ich dennoch nicht! Sie will mir keine Überweisung für München ausstellen und erstmal so alles durchtesten.
Also war ich jetzt wieder beim HA weil FA gesagt hat er soll TSH usw. abnehmen, er hat sich aufgeregt, weils auf sein Budget geht! Naja TSH bei 1,4! lt. FA sollte er bei 1,0 sein, HA will aber nicht behandeln......#schock! Ich soll wieder zur FA!!! Und bei der dauert es immer min. 1 Monat bis man nen Termin bekommt:
Bin zwar erst 23 aber habe das Gefühl das NIX voran geht!
Kann man sich auch ohne Überweisung in der Kiwu melden?

Wie sind eure FÄ so drauf?

Liebe Grüße von Karina

Beitrag von hasi59 31.03.10 - 10:18 Uhr

Der Wert von 1,4 ist vollkommen in Ordnung und bedarf keiner Behandlung.

Bei einem schlechten Spermiogramm (kommt drauf an wie schlecht) würde ich alledings wirklich den Gang in die Kinderwunschklinik gehen.
Wenn du darauf bestehst, muss dich dein FA überweisen. Auch dein Mann brauch eine Überweisung. Vielleicht könntet ihr allerdings auch dort die 10 € zahlen und gut. Frag mal nach!


LG
Hasi

Beitrag von kolbo-sauri 31.03.10 - 10:21 Uhr

Hallo,

ich versteh immer gar nicht, warum viele ne Überweisung für die KiWu-Klinik brauchen...

Ich hab mir damals einfach einen Termin geben lassen und hab halt die 10 EUR Praxisgebühr bezahlt.

Du kannst auch ne Überweisung von dem Arzt mitbringen, bei dem Du die 10 EUR bezahlt hast, dann sparst Du Dir die Gebühr in der Klinik.

Ruf doch da einfach mal an!

VG

Beitrag von karina6886 31.03.10 - 10:30 Uhr

Achso ich dachte immer, dass es wirklich nur mit Überweisung geht, weil sonst viell. Hinz und Kunz dort hingehen würden...!

Danke für die Antwort

Beitrag von lilapumps 31.03.10 - 10:45 Uhr

Hallo Karina,

also erstmal zu Deinem TSH-Wert:
wenn Du keine SD-Erkrankung hast, dann ist dieser Wert auch bei KiWu absolut in Ordnung.

Zu Deinem FA: vielleicht doch noch mal wechseln?

Zur Überweisung: in unserer KiWu braucht man als Kassenpatient IMMER eine Überweisung. Die haben dort schlichtweg keine Lust sich um die Verwaltung & Abgabe der 10€ zu kümmern.
Also am besten mal der Eurer KiWu anrufen und fragen wie das da gehandhabt wird- ist wohl von KiWu zu KiWu verschieden.

Grüße, Lila

Beitrag von mezzomix85 31.03.10 - 11:53 Uhr

Also ich bin ja in einer Kiwu Praxis...Mein Kiwu Arzt arbeitet aber ganz dicht mit der UKL in Lübeck zusammen....
Macht in der Praxis soweit alles,ausser eben IUI,IVF und ICSI Versuche...

Ich musste als ich dort war bei meinem Ersten Vorgespräch keine Überweisung mit bringen....Ich habe vorher aber auch dort angerufen....

Wie es dann ist wenn ich irgendwann in der UKL Lübeck bin weiß ich nicht...denke das ich dort aufjedenfall eine Überweisung mitbringen muss....

Beim Andrologen z.b. war es so das wir keine Überweisung mitbringen mussten...Haben da dann normal die 10€ Praxisgebühr bezahlt.....

Ich würde an deiner Stelle einfach in der Kiwu Klinik einmal anrufen und dort nachfragen,weil viele Kliniken das eben unterschiedlich handhaben

lg

Beitrag von chayenne1973 31.03.10 - 11:55 Uhr

Hallo,

ich hatte auch Trara mit meiner FÄ und wechsel nun nächste Woche in die KiWuKlinik, da ja morgen das nächste Quartal anfängt ist es auch nicht so leicht sich mal eben eine neue FÄ zu suchen, so habe ich dann angerufen und gefragt wie wir das nun machen da ich ja noch keine andere FÄ habe, ich soll 10 Euro zahlen und kann in den drei Monaten des Quartals jeder Zeit eine Überweisung nachreichen vom neuen FA.

Meine FÄ kümmert sich auch nicht richtig und so einiges anderes ist falsch gelaufen was mal garnicht geht, bin auch mit Clomi behandelt worden letzten Monat aber es wurde so gut wie nichts kontrolliert obwohl Schmerzen und so weiter...

Ne ich glaub oder hoffe die kümmern sich in einer Klinik schon ganz anders.

LG
Christiane