39. SSW - jede Nacht durchgeschwitzt - normal??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von uli691 31.03.10 - 10:05 Uhr

Hallo,

habe momentan ein kleines Problem und wollte mal wissen, ob es nur mir so geht.

Wache seit gut 10 Tagen jede Nacht auf und bin total klatschnassgeschwitzt. Habe vor einiger Zeit deshalb schon komplett auf Sommerdecke und Bettwäsche umgestellt. Fenster ist nachts sperrangelweit auf, trage Shortys und trotzdem schwitze ich nachts wie eine Wahnsinnige. Also mir ist nicht warm in dem Sinn sondern ich habe eher so kalten Schweiß. Muss mich jede Nacht mindestens 1 x umziehen.

Kenne das von meiner letzten SS nur aus der Wochenbettphase. Da hat man mir gesagt, sei das ganz normal. In meiner letzten SS hatte ich sowas nie.

Geht das nur mir so? Sind das die Hormone oder evtl. schon der Angstschweiß vor der Geburt?? #zitter ;-)

LG

Uli (39. SS)

Beitrag von shy 31.03.10 - 10:21 Uhr

ich hatte das in letzter Zeit auch sehr oft,hatte sogar Fieber gemessen,weil ich das so seltsam fand,in unserem Schalfzimmer ist nämlich immer kühl.

hab wohl auch seit der 36./37. ssw mit wassereinlagerung zu kämpfen und genau ist nämlich bei mir der zusammenhang laut meinem FA.

der sagte dass der körper sich einen Weg sucht das Wasser loszuwerden und ich deswegen so schweissausbrüche habe,du hast nicht zufällig auch wasser eingelagert?

lg Melli 38.ssw

Beitrag von uli691 31.03.10 - 10:35 Uhr

Hi Meli,

doch habe auch etwas Wasser eingelagert. Aber nicht so arg schlimm, da ich immer brav meine Stützstrümpfe trage. Aber die helfen halt nur an den Beinen.

Vielleicht liegt es ja wirklich daran.

Ist ja nicht weiter schlimm, aber doch etwas nervig mit dieser Schwitzerei.

LG

Uli

Beitrag von mutschki 31.03.10 - 10:28 Uhr

hi

genau das gleiche hab ich auch,mal richtig doll,mal weniger. hab aber auch schon gemerkt,das wenn ich abends dickere füsse hab wegem wasser,ist es nachts auch schlimmer mitm schwitzen.
denke es hat wohl wirklich was mit wassereinlagerung zu tun.

lg carolin

Beitrag von trottelfant 31.03.10 - 14:55 Uhr

Ich schwitze mich seit gut drei Wochen auch jede Nacht durch, teilweise hatte ich vier verschiedene Oberteile in einer Nacht an. Angefangen hat das, als ich total erkältet war, aber das ist längst vorbei. Das Schwitzen leider nicht....
Probleme mit Wassereinlagerungen habe ich nicht und ich vergesse natürlich auch bei jedem FÄ Besuch, deswegen mal nachzufragen:-[.
Naja, ich habe es ja eh bald geschafft!

Liebe Grüße
Sabine#eiET-7