Salami - Frage!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wollzopf 31.03.10 - 10:33 Uhr

Hallo!

Ich weiss, man sollte keine Salami in der SS essen. Gilt das eigentlich auch für Geflügelsalami?

Ich habe so einen Heißhunger auf Salami - warum auch immer! Bitte helft mir #schwitz

Mandy

Beitrag von maikiki31 31.03.10 - 10:34 Uhr

naja in meinem schlauen buch von babycare steht man darf salami essen...

nur keine mettwurst...

ich ess eh fast alles#mampf

Beitrag von shy 31.03.10 - 10:36 Uhr

das gilt leider für jegliche Salami,da sie eine Rohwurst ist.

ess ne salamipizza,da besteht keine gefahr wegen der erhitzung ;-)

ansonsten warte auf deine ergebnis vom toxotest,falls du den gemacht hast oder machen willst,vielleicht hast ja glück und darfst dann sogar salami schlemmen in dem rest der ss ;-)

lg Melli

Beitrag von hardcorezicke 31.03.10 - 10:36 Uhr

huhu

der eine sagt ja.. der andere sagt nein.. hier gehen die meinungen auseinander..

mein arzt sagt ich solle sie nicht essen... und hab bisher drauf verzichtet...

geflügelsalami gibt es... muss aber auch drauf stehen..

viele sagen iss doch.. aber ich finde es nicht gut.. da auch im internet die meinungen auseinander gehen.. und ich könnte es nicht verantworten wenn was schief geht..

also es muss jeder selber wissen ob sie sie ist oder nicht..

Beitrag von berry26 31.03.10 - 10:36 Uhr

Bei Salami kannst du dir aussuchen ob du sie isst oder nicht. Da sagt jeder was anderes. Die Fleischsorte ist dabei völlig egal da das Herstellverfahren das gleiche ist.

Ich persönlich esse Salami, da es die einzige Wurst ist die ich momentan überhaupt reinbekomm.

LG

Judith

Beitrag von bubbles2010 31.03.10 - 10:38 Uhr

Brat sie dir doch an oder so. Dann hast du vielleicht den Geschmack gestillt und die Gefahr ist durch die Erhitzung eigentlich weg.

Beitrag von berry26 31.03.10 - 10:41 Uhr

Meinst du mich oder die TE?
Ich mag keine gebratene Salami auf meinem Brot;-)
Ich weiß ja noch nichtmal ob ich nicht sogar immun bin. Zudem habe ich die kritische Zeit eh schon überstanden.

Beitrag von italyelfchen 31.03.10 - 10:41 Uhr

Huhu,

schöne Stellungnahme! Kenne ich, wird oft als Referenz gegeben! Allerdings täuscht der Titel beim Thema Salami und man muss im Text erst nach einer Antwort suchen, die dann sagt, dass Salami wegen der Herstellungsweise in Bezug auf Toxoplasmose unbedenklich ist!

Liebe Grüße
Elfchen

Beitrag von berry26 31.03.10 - 10:44 Uhr

"Gesalzenes, gepökeltes oder getrocknetes Fleisch, wie Rohschinken oder Salami, nimmt
eine Zwischenstellung ein: Diese Produkte gelten gemeinhin als sicher. Toxoplasma gondii
wird bei der Herstellung abgetötet. Nur unter bestimmten Umständen kann infektiöses Material
erhalten bleiben."

Hier die genaue Textstelle;-)

Beitrag von canadia.und.baby. 31.03.10 - 10:42 Uhr

Ja du darfst sie essen!

Beitrag von italyelfchen 31.03.10 - 10:45 Uhr

Huhu,
grundsätzlich macht es keinen großen Unterschied, aus welchem Fleisch eine Wurst ist, auch wenn Schweine häufiger betroffen sind, als zum Beispiel Rind.

Salami ist (bis auf die luftgetrocknete) aber sowieso aufgrund von Herstellung und Reifung unbedenklich in Bezug auf Toxoplasmose!

Gibt einfach mal in diesem Experten-Forum bei der Suche "Salami" ein. Da findest Du Antworten von Ernährungsexperten, die immer auf dem neusten Stand sind:

http://www.was-wir-essen.de/forum/index.php/main/dispatch/m/forum/v/showExpertForum/forumId/16

Hier ist außerdem eine super Liste, die nach den neusten Erkenntnissen erstellt ist:
http://www.waswiressen.de/download/wwe_schwangere_lebensmittel.pdf

Liebe Grüße
Elfchen

Beitrag von 19jasmin80 31.03.10 - 10:54 Uhr

Ich esse gerade ne Stulle mit Geflügelsalami vom Lidl. Schmeckt sau gut :-p

Beitrag von wollzopf 31.03.10 - 10:58 Uhr

Hallo!

Vielen Dank für eure Antworten!

Ich glaube, ich gönne mir die Salami jetzt einfach mal. Meine FÄ meinte sowieso letztens erst, ich soll mir nicht so viele Sorgen machen - ich bin ja nicht krank :-)

Also dann - guten Appetit #sonne

Mandy

Beitrag von nana13 31.03.10 - 11:11 Uhr

Hi, wen du schon schreibst möchtest du geflügel salami.
und die kanst du ganz bestimmt essen.
den geflügel muss immer gut durchgegart sein wegen salmonellen.

also ob salmi erlaubt ist oder nocht (da ist jeder anderer meinung)
geflügelsalami darfst dubestimmt

lg