Enttäuschung nach FA-Anruf

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von poohbi 31.03.10 - 10:39 Uhr

Hey Mädels,

hab heute morgen bei ca. ES+10 oder ES+11 mit 2 25iger Test positiv getestet, auch Clearblue sagt SCHWANGER 1-2 Wochen.

Hab dann bei meinem FA angerufen weil ich sowieso am 13.04. einen Termin hätte und denn evt. nach hinten zu verschieben damit man auch was sieht auf dem US.
Da sagte die Sprechstundenhilfe das es eigentlich viel zu früh sei für ein positives Ergebnis!??
Hab dann beio der Clearblue Hotline angerufen um zu fragen ob der Test sich irren könnte, die sagten NEIN und es könnte ja auch sein das es Zwillinge werden. OH GOTT!

Was sagt ihr zu der ganzen Sache?
Bin ein bisschen nieder geschlagen, kann das Test sich irren?
Danke für eure Antworten!

Beitrag von angeleye1983 31.03.10 - 10:42 Uhr

Hi, also erst mal HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!!

Ich hab auch bei ES+10 schon positiv getestet, von daher mach dir da mal keine Gedanken. Meine Ärztin meinte damals auch, dass der Test zwar schon sehr früh angeschlagen hat, aber das Ergebnis trotzdem stimmt *gg*

Ich wünsch dir ne schöne Kugelzeit!

LG
angeleye 26+5

Beitrag von eponine1904 31.03.10 - 10:43 Uhr

Kann es vielleicht sein, dass Dein ES früher war? Weil dass so früh ein 25er anschlägt find ich auch schon der Hammer ;-)

Beitrag von poohbi 31.03.10 - 10:45 Uhr

Hey,
eigentlich nicht. Hatte am 06.03. den ersten tag meiner Mens und hab dann Ovus benutzt die am 19. und 20.03. positiv waren.

Was meinst du?

Beitrag von eponine1904 31.03.10 - 10:51 Uhr

Dann wärst Du bei Deinem Termin 5+3. Da sollte man jedenfalls eine Fruchthöhle sehen können. Hab meinen Termin jetzt auch bei 5+3, kann danach dann besser berichten was man sieht :-D

Beim meinem ersten Kind war ich bei 5+5 beim Doc und der hatte Fruchthöhle, Dottersack und Embryo gesehen. Sah aus wie ein kleiner Diamant.

Also lass den Termin ruhig stehen und streck der Sprechstundenhilfe innerlich die Zunge raus :-p

Beitrag von alfa156 31.03.10 - 10:45 Uhr

Hallo,

nattürlich können Tests auch mal falsch sein, oder es kommt zu einem Frühabbruch zur Mens.
Aber ich würde an deiner Stelle den Kopf nicht hängen lassen. Die Sprechstundenhilfe wollte sicher nur vermeiden, dass du zu sehr enttäuscht sein wirst. In der Gebrauchsanleitung bei dem Clearblue sagen die ja auch eine geringer Wahrscheinlichkeit vor NMT voraus.

Ich drück dir aber die Daumen dass es bleibt und du am 13.04. deine ss bestätigt bekommst.

Beitrag von danielhasi 31.03.10 - 10:45 Uhr

Hallo

Ich denke schon das du dich auf diesen Test verlassen kannst wenn nicht machste nochmal nen Clearblue...

Wie zufrieden bist du mit deinen Arzt also ich würde zu nen anderen gehen es heist doch immer sobald man einen Prositiven test hat soll man einen Termin machen und du wirst es nicht glauben bei meinen schwangerschaften habe ich immer angerufen und er hat mich noch am selben tag zu sich bestellt verstehe ich nicht...

Lg Trina

Beitrag von jeanettestephan 31.03.10 - 10:45 Uhr

#kratz irgendwie verstehe ich die Sprechstundenhilfe nicht. Es gab hier doch schön öfter welche die bei ES+10 oder +11 positiv gestestet haben und wenn deine SSTs positiv angezeigt haben, denke ich schon dass das so ist, 3 Tests könne sich nicht irren oder#kratz.

Ich sage schon mal vorsichtig Herzlichen Glückwunsch

LG #klee

Beitrag von sussu78 31.03.10 - 10:48 Uhr

Hallo,

also ich finde es sowieso eine unverschämtheit wenn so ne Sprechtundenhilfe meint sie müsste ihren Senf dazu geben und sich so äußern obwohl das nur ein Arzt darf. Das kotzt mich echt an:-[, sollen die mal einfach den Mund halten und ihre eigentliche Arbeit machen und sich nicht in sowas einmischen. Natürlich kann man bei Es +10 oder 11 positiv testen, haben hier doch schon viele gehabt.

Mach dir daher keinen Kopf, du bist schwanger, der Test zeigt nur #schwanger an wenn er den erhöhten hcg Wert feststellt, und sonst nicht. Laß dich nicht verunsichern.

DU BIST SCHWANGER!!! FREU DICH!#herzlichEN GLÜCKWUNSCH UND EINE SCHÖNE KUGELZEIT#liebdrueck

Beitrag von maylin84 31.03.10 - 20:03 Uhr

Man nennt uns auch Arzthelferinnen oder medizinische Fachangestelle und wir legen viel Wert darauf NICHT Sprechstundenhilfe genannt zu werden, denn diese sind ungelernte Kräfte! Danke dafür! Und nun kannst du dich weiter aufregen!

Beitrag von schlingelchen 31.03.10 - 11:45 Uhr

Herzlichen Glückwunsch!
Ich hab schon mal bei ES+8 mit einem 25er pos getestet.Wenn auch nur ein Hauch. Geht also alles. Wir sind schließlich keine Maschinen.
LG,Anja

Beitrag von bothur2009 31.03.10 - 11:49 Uhr

Lasse dich nicht verrückt machen wenn dein Test Posetiv ist wird es schon so sein!!!
Herzlichen Glückwunsch

Beitrag von kyrou34 31.03.10 - 13:03 Uhr

Im allgemeinen ist es so das Sprechstundenhilfen solche Aussagen garnich treffen dürfen. Die denken meistens nur weil se beim Arzt arbeiten besitzen sie >Medizinisches Fachwissen.

natürlich nich alle,aber die meisten.


Positiv is Positiv...egal ob an ES+10 oder ES+15...oder wie auch immer.

Beitrag von poohbi 31.03.10 - 13:42 Uhr

Danke Euch allen für die vielen Antworten.

Jetzt heißt es abwarten und hoffe das alles gut geht.
Ich halte euch auf dem Laufenden und wenn die SS bestätigt ist bekommt ihr ne riiiiiiiiiiiiieeeeesen Portion Viren!

Vielen Dank, ihr seid super!