Einkommensstuer bei Hauskauf - FRAGE...

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von elfenkind83 31.03.10 - 11:44 Uhr

Hi,

wir haben letztes Jar ein Haus gekauft und etwas(minimal!) in Eigenregie renoviert.

Jetzt würd mich mal interessieren ob man außer den Handwerkerkosten (20%, max 600€) noch andere Möglichkeiten hat etwas abzusetzen. Hab zwar schon etwas gegoogelt aber nix aussagekräftiges gefunden. Eigenheimzulage ist ja schon länger weg.... *schade

Danke einstweilen

LG

Beitrag von myimmortal1977 31.03.10 - 11:57 Uhr

Nein, Du kannst nichts wirklich absetzen.

Absetzen kann man nur was, wenn das Haus finanziert wäre und ihr vermietet hättet, nicht selbst nutzend wärt und selbst noch aus Arbeit Einnahmen hättet, die versteuert werden müssen.

Dann kann man die Steuerlast mindern. Aber das ist auch alles.

Euch alles Gute, Janette

Beitrag von puschok 31.03.10 - 17:35 Uhr

wie ist es gemeint, wenn das Haus finanziert würde?


Wir haben für unser Haus einen Kredit aufgenommen, kann man da wohl noch was absetzen???


wäre für einen Tip sehr dankbar

Beitrag von miau2 31.03.10 - 17:43 Uhr

Hi,
du hast das UND überlesen - finanziert UND vermietet.

Finanziert und selbst bewohnt ist nicht absetzbar.

Viele Grüße
Miau2