ES+? Frühtest übermorgen o. warten ?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von cucina3 31.03.10 - 11:47 Uhr

Brauche mal bitte Eure geschätzte Meinung.

Führe bei urbia ein ZB:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=497276&user_id=883123

und bei Mynfp:
http://www.mynfp.de/display/view/130007/

Daraus ergeben sich unterschiedliche NMTs.
Frage nun: macht es Sinn übermorgen einen Frühtest zu starten ?

#danke

Beitrag von alfa156 31.03.10 - 11:50 Uhr

hallo,

ich an deiner Stelle würde sicherheitshalber warten. ich weiß aber aus eigener Erfahrung wie schwer das fällt.
ich drück dir auf jeden Fall die Daumen#klee#klee#klee

Rita

Beitrag von cucina3 31.03.10 - 11:55 Uhr

ja - je länger man wartet umso besser.
das weiß ich ja.
samstag bin ich jedoch zu einem kleinen "besäufnis" eingeladen u. wüsste gern vorher ob ich darf o. nicht.

na ja- wahrscheinlich hat's eh wieder nicht geklappt

Beitrag von annabella1970 31.03.10 - 12:45 Uhr

Unter den Umständen des kleinen "Besäufnisses" würde ich auch testen... wenn du schwanger bist, zeigt ein guter Test das auch an... Viel Glück!!!