Vor Zug schützen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von booo 31.03.10 - 11:52 Uhr

Halo ihr werdenen Mamis.

Leider haben wir im Schlafzimmer, wo unsere Maus schlafen soll, NUR unter dem Fenster Platz doer hinter der Tür direkt neben meinem Bett. Da ist mir die Luft aber ehrlichgesagt zu schlecht, bzw kommt da ja gar kein Lüftchen hin und da wir ein Sommerbaby erwarten #schwitz

Wie kann ich den Wurm, also vor Zug schützen, oder meint ihr so schlimm ist das nicht? Danke

Beitrag von brille09 31.03.10 - 11:56 Uhr

Direkt unter dem Fenster ziehts meist am wenigsten - zumindest im Sommer und/oder wenn die Fenster einigermaßen ok sind. Der "Wind", der vom offenen Fenster reinkommt ist sicher nicht schlimm, weil eben keine Zugluft. Das ist ein Unterschied. Kann das zwar jetzt nicht genau beschreiben, aber man spürts eh. Ziehen tuts mehr um Ecken rum und so.

Beitrag von booo 31.03.10 - 12:02 Uhr

Danke, es würde eben direkt längts also quer vor dem Fenster stehen.....

Beitrag von stef68 31.03.10 - 12:34 Uhr

Hallo,

leider kann ich Dir auch keine Antwort dazu geben, aber mich würden dazu auch noch weitere Meinungen interessieren, habe nämlich dasselbe "Problem" (zumindest dann, falls wir uns für ein Beistellbettchen entscheiden, das wäre dann auch sehr dicht am Fenster...) Ob man um das Gitter dann so einen Schutz macht? Oder nicht? Ich habe nämlich auch Angst wegen Überhitzung dann wieder und plötzlichem Kindstod.
Ich hoffe, es kommen noch ein paar Antworten/Meinungen!

LG
Stef