Welche Matratzen hab Ihr??? Noch mal ich

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von piny86 31.03.10 - 11:58 Uhr

Hi Mädels,ich schon wieder;-). wie dick sind denn eure Matratzen für das Bettchen? Und welchen inhalt habt ihr? Es gibt ja Schaumstoff, Kokos u.s.w.




Liebe Grüße

Beitrag von gretamarlene 31.03.10 - 12:01 Uhr

Hallo!
Ich habe die Matratze "Paradies" Modell "Iris" in der Größe 70x140 cm
Es ist eine Schaummatratze mit Ökotest Urteil "Sehr gut"
Sie ist ca. 9cm dick

Auch der Preis ist erschwinglich. Im Internetauktionshaus E*** für 56,90 Euro sofort zu kaufen.

Lg Gretamarlene

Beitrag von jacqueline81 31.03.10 - 12:03 Uhr

Hi,

also Kokos soll überhaupt nicht gut sein! Am besten ist Kaltschaum mit 2 Seiten (Baby- und Kleinkinderseite) und die Babyseite mit trittfeste Kanten. Wir haben die Alvi Max und sind total zufrieden. Das gute für mich ist wenn man eine Seite voll gebrochen ist oder so, kann man die hälfte vom Bezug abziehen und waschen. Dann schläft das Kind solange auf der anderen Seite.

Google mal nach den Eigenschaften einer Kaltschaummatratze, dann verstehst du warum die so empfohlen wird. Mein Mann und ich haben uns letztes Jahr auch eine gekauft!

LG
Jacqueline mit Lana 3 Jahre + Zwillis 11. SSW

Beitrag von sandra.weidmann 31.03.10 - 12:04 Uhr

Hallo,

wir haben eine Kaltschaum-Allergikermatratze. Die Dicke weiß ich gar nicht.

Auf alle Fälle eine Matratze mit abnehmbarem Bezug. Das haben normalerweise alle Allergikermatratzen. Die kleinen sind auch nicht so teuer. Ich glaube, unsere kostete damals (2004) um die 70,00 EUR.

LG Sandra

Beitrag von sunnykiss 31.03.10 - 12:04 Uhr

Hallo!

Wir haben eine aus einem Möbelhaus gekauft für ca. 60€, Kaltschaum, ist ca. 10cm Dick....wollten gleich was gutes, da das bett später mal umgebaut wird und die Kleine da schon paar jahre drin schlafen soll...

Meine Hebi meinte allerdings, nachdem ich sie schon gekauft hatte für ein Baby würde locker eine Schaumstoffmatraze reichen, da muß man nicht viel für ausgeben....

Naja...

lg

Beitrag von biene8520 31.03.10 - 12:06 Uhr

Hallo!

Wir haben auch eine Kaltschaummatratze, von Öko-Test sehr gut getestet!

Hat 60 Euro gekostet und hat trittfeste Kanten, darauf sollte man achten.

LG
Biene

Beitrag von liv79 31.03.10 - 12:12 Uhr

Schau mal, die hier sind von Ökotest mit "sehr gut" getestet worden:

Alvi Lena Latex-Matratze
Aro Sanistar Kaltschaummatratze
Ascade Dornröschen Kinderbettmatratze
Dormiente Natural-Kids Heidi Basic
Lonsberg Kindermatratze Latex, mittelweich
Malie Benjamin Kinderbett-Matratze
Paradies Iris Baby- und Kinderbettmatratze
Prolana Ronja Plus Allergie Kindermatratze
Sun Garden Kinder-Rollmatratze
Teddy Kindermatratze
Träumeland Softwash Anti-Allergic

Auch erstaunlich günstige dabei, z.B. die von Sun Garden und Träumeland.

Beitrag von bebibella 31.03.10 - 12:49 Uhr

danke für die liste #sonne

Beitrag von catch-up 31.03.10 - 12:17 Uhr

Wir haben die Ascade Dörnröschen gekauft letzte Woche. Ich glaub die hat 11 cm. Auf jeden fall ist es ne Kaltschaummatratze und hat eine trittsichere Kante. hat 80 EUR gekostet.

Schaumstoff würd ich meiden! Man weiß ja selbst, wie scheiße sich das auf den Teilen schläft (zumindest wer mal sone Matratze hatte). Ich hatte zwei Jahre eine und hab sie nun jubelnd aufn Müll geschmissen! Dadrin hat man meinen Körperabdruck gesehn (spricht ja schon für sich).