Kuscheldecke und Krabbeldecke, wo?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von stef68 31.03.10 - 12:31 Uhr

Hallo,

wo habt Ihr Eure Kuschel- und Krabbeldecken gekauft und zu welchem Preis? Ich habe gesehen, im Babyfachmarkt sind die wahnsinnig teuer. Kann mir jemand was empfehlen, wo ich diese Decken günstiger und dennoch gut bekommen kann?

DANKE!#blume


LG
Stef

Beitrag von mukmukk 31.03.10 - 12:38 Uhr

Hallo Stef!

Wir kaufen sehr viel bei babymarkt.de im Internet. Waren immer sehr zufrieden und sie haben meist unschlagbare Preise!

LG,
Steffi

P.S. Wir haben eine Krabbeldecke von Sterntaler von meiner Mutter geschenkt bekommen. Kuscheldecke ist eine von C&A (Fleece, super schmusekuschelig), eine habe ich gestrickt, eine hat eine Bekannte gestrickt und dann haben wir noch zwei von H&M (Nicky-Baumwolle)

Beitrag von bienja 31.03.10 - 12:39 Uhr

hallo

habe eine tolle krabbeldecke bei ebay NEU bestellt - super niedlich und schön - für 35€ bei uns hier im geschäft um die 50-70€ je nach decke... (mit spielbogen)

kuscheldecken... gibts überall ;-) in jedem NKD Möbelhaus mit babyabteilung ect...
habe mir da aber auch eine bei ebay rausgesucht wo ich mein wunschmotiv und NAMEN in Wunschfarbe drauf sticken lassen kann - alles komplett für 25€ -
hatte mir noch bei babybutt eine bestellt in grau/weiß mit VIP drauf für 15€ und im NKD ne gelbe gekauft für 5€ ;-) von daher..... einfach mal schauen ;-)

lg

Beitrag von gussymaus 31.03.10 - 12:58 Uhr

ich hab ne decke 100x135cm im schrank, die ich eh die ersten zwei jahre nicht brauche, dazu hab ich mir nen schönen bezug gekauft im 2nd hand.

also cih würde dir raten die bettdecke (100.135) zu kafuen ,die du nach dem schlafsack ja eh braucsht und einen schönen bezug dazu. so viel nutzt man die krabbeldecken meist doch nicht, und den bezug kann man viel schöner waschen als die ständig angequielte krabbeldecke...

Beitrag von sumsi31 31.03.10 - 13:00 Uhr

Hallo,

schau mal hier: http://www.baby-eckert.de/advanced_search_result.php?keywords=krabbeldecke

Ich hab beim Baby-Eckert schon viel gekauft und war von der Qualität bisher begeistert. Und sooo teuer sind die Sachen nicht... Das schöne ist, dass die Eckert-Artikel alle Made in Germany sind...
Wie der Online-Shop funktioniert, kann ich Dir leider nicht sagen (wird aber bestimmt problemlos funtionieren), da ich dort vor Ort in den Lagerverkauf gehe, wenn ich mal was brauche... http://www.baby-eckert.de/content/Fabrikverkauf.html

LG, Sumsi

Beitrag von stef68 31.03.10 - 13:27 Uhr

Ich danke Euch! Da waren schon ein paar sehr hilfreiche Tipps dabei! Super! :-D

LG
Stef #blume

Beitrag von biba25 31.03.10 - 13:31 Uhr

Meinen beiden Söhnen (4 Jahre und 5 Wochen) hab ich jeweils eine bei Tchibo geholt. Im Onlineshop gibt´s die von meinem Jüngsten sogar noch: http://www.tchibo.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/eCS/Store/de/-/EUR/TdTchDisplayProductInformation-Start;sid=-c63S6kp0y63_-KayP69L6qjc5p-7xcuyS8=?ProductID=bbEKZAO1.jYAAAEZ.K5IRVq5&BackTo=Search Kostet 10 Euro. Und mein Großer liebt seine Schmusedecke heute noch abgöttisch, ohne die geht er nicht schlafen.

Beitrag von brille09 31.03.10 - 13:38 Uhr

Hi, hab gestern bei IKEA soooo süße Decken gesehen. Von gestrickt über Fleece bis zu Steppdecken war alles dabei und alles unter 20€. Ansonsten hab ich übrigens tatsächlich auch zu Woolworth reingeschaut (eigentlich, weil ich Deo und Duschgel kaufen wollt) und festgestellt, dass die auch wirklich schöne Babysachen haben. Kaum zu glauben, aber es waren wirklich süße Sachen mit dabei. Und warum so viel ausgeben, wenns auch billiger geht? Hab z.B. neulich nen super-schönen (das muss ich zugeben) Strampler bei Schlichting gesehen. Aber 80 Euro??? Den würd ich nie (!!!!) kaufen. Was zu viel ist, ist zu viel!

Beitrag von ibikat 31.03.10 - 14:12 Uhr

Ich hab als Krabbeldecke eine ganz normale Bettdecke genommen. Dazu nen schönen Bezug. Fertig.
Ist billiger und größer als die Krabbeldecken im Babymarkt.
Ne Kuscheldecke hab ich ne ganz normale Fleecdecke bei Kik gekauft.
Ich hübsch, günstig und erfüllt seinen Zweck ;-)
So kann man sich ne ganze Menge Geld sparen :D
LG

Beitrag von karimba 31.03.10 - 15:27 Uhr

Wir haben keine gekauft.
Ich hab eine Mikrofaserdecke gekauft (4,99 €) und habe daraus einen Bezug genäht.
Als "Füllung" dient eine alte Bettdecke, die wir einmal in der Mitte umgeschlagen haben (also so wie man sie auch aufs Bett legt).

LG