Freitag der 13. :))))

Archiv des urbia-Forums Geburtsberichte.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburtsberichte

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt! Egal ob spontan, mit Einleitung oder Kaiserschnitt, im Wasser oder in der Hocke - hier sind alle Geburtsberichte willkommen!

Beitrag von cezz 31.03.10 - 12:47 Uhr

Bin auch etwas spät dran mit meinem Geburtsbericht.

Der et war eigentlich am 12.12 aber es sollte doch anders kommen. Wir hatten schon damit gerechnet das mein kleiner früher kommen würde da ich in der ssw schon Probleme hatte ( zervixinsuffizienz + cerclage in der 20 ssw)

Donnerstag abend mein Mann hatte seinen letzten Arbeitstag und am Abend machten wir´s uns bischen gemütlich oder besser gesagt wir alberten herum, wie ob ich wusste das mein Bauchbewohner bald kommen würde habe ich meinen Bauch gefilmt wie er getreten hat. Mein mann hat 2-3 gläser getrunken und spät am abend machte er sich noch ne fertig Suppe, die hat er dann zum teil noch auf seine jogginghose geschüttet, war ja bissi angeheitert :))

Gegen 23 Uhr sind wir dann auch ins Bett, wie immer war mein Mann gleich weg, ich lag auf der Linken seite und hab mich dann nach Rechts gedreht, ein kurzer schmerz im Unterleib und ich spürrte es kommt was. Ich war mir ziemlich sicher das es Fruchtwasser ist denn pipi hatte ich nie verloren :)) sooo ich versuchte meinen Mann aufzuwecken und traute mich auch nicht aufzustehn. Nach 20 mal rufen endlich er hört mich :))) ich sag nur "Schatz bin nass bitte schau was das ist wusste ja jetzt nicht wasser oder blut oder sonst was.

Das beste kommt jetzt, er steht auf schaut sagt bist nur bissi nass dreht sich um schaltet das Licht ab legt sich wieder hin :)) hab dann nur geschrien der kleine kommt steh auf. Ich glaub erst dann hat er gecheckt was sache ist. Ich hab dann die rettung angerufen er ist herum gerannt rauf runter wie verrückt, meine beste Freundin hab ich dann auch angerufen wir Wohnen Tür an Tür sie kam dann auch. Mann ich hab am ganzen Körper gezitter wie verrückt kurz nach 00 Uhr warn dann die Sanitäter auch da, wurde vom ersten Stock runter getragen ( die armen Männer )

Im kh angekommen untersuchungen das Wasser lief das war nicht normal dann musste mir noch die Cerclage enfernt werden das war echt unangenehm. Da ich keine Wehen hatte sollte ich etwas schlafen und mein Mann sollte nachhause das wollte ich aber sicher nicht. Gegen 06 uhr fingen dann die Wehen an bis 9 uhr wars noch ertragbar aber dann wusste ich echt nicht mehr weiter. Ab und zu ging mein mann raus aus dem Wehenzimmer ich hatte echt Selbstmordgedanken als er draussen war :((

Kurz nach 9 uhr sagte ich nur noch ich halts nicht mehr aus, ich war kaputt. ich sollte in den kreissaal wie ich bis dorthin gegangen bin weiss ich nicht mehr. Ich wollte nichts sehen niemanden hören nur die schmerzen irgendwie ertragen. Obwohl ich schon solche schmerzen hatte bekam ich noch wehenförderer denn der kleine sollte bald raus es warn schon über 14 stunden. Ich hörte und habe auch von den presswehen gelesen aber gespürrt habe ich diese nicht ich wusste nicht wann ich zu pressen anfangen sollte. Meine hebamme war super nett sehr einfühlsam sie sagte ich solle langsam anfangen zu pressen. ich weiss nicht mehr wie oft ich gepresst habe aber irgendwann verlies mich alles die kraft der Mut der Wille einfach alles, ich fing an zu heulen ich kann nicht mehr ich will nicht mehr holt ihn raus :)) dann nahm die hebamme meine hand den kopf sah man schon etwas und ich spürrte ihn boa das war ein Wahnsinn dann hab ich alles gegeben was ich nur konnte.Das war das schlimmste aber auch das Schönste was ich bis jetzt erlebt habe!!! Obwohl die Schmerzen nicht ohne waren es lohnt sich auf jedenfall und ich finde jede frau sollte eine Normale Geburt haben ausser es gibt Medizinische Gründe für einen Ks.


35+6

13.11.2009 16:31 47cm 2950 gramm


Beitrag von yorks 31.03.10 - 21:09 Uhr

Am Besten war ja wohl dein Mann, dreht sich einfach wieder um. #schock :-D



Beitrag von kleinemaus873 03.04.10 - 22:50 Uhr

Hehe dein Mann ist ja echt geil#rofl#rofl


Mein kleiner kam auch am Freitag den 13... aber im Februar 09 ;-)


schön das alles gut gegangen ist hätte es auch gerne normal erlebt..



Lg Kerstin

Beitrag von julchen.1988 11.06.10 - 20:54 Uhr

Könnte mein Mann sein :-p

Mein sohn ist auch am Freitag den 13. Mai 2005 geboren :-)


Alles liebe