Frage zu Umstandsmode... Frauen mit Erfahrung gesucht

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babylove01 31.03.10 - 13:01 Uhr

Hey Mädels,

Wollte heute Mittag mit meinem Mann zu H&M fahren, mal sehen was die an Umstandsmode haben...

Normalerweiße habe ich die Größe 34 (XS) in welcher Größe sollte ich dann die Umstandsmode kaufen, manche Frauen sagen man sollte 2 Größen größer nehmen #kratz

LG, babylove01 mit #stern2006, #blume 2008 & #ei 17.SSW #verliebt

Beitrag von summer07 31.03.10 - 13:03 Uhr

Grösse 36 !

so war es bei meiner SS zumindest !

Beitrag von babylove01 31.03.10 - 13:05 Uhr

Hallo summer07,

Vielen Dank für deine schnelle Antwort...

Dann werde ich es mal mit ner 36 heute Mittag versuchen, ne 38 würde wohl schon an meinem Ego kratzen #klatsch

LG, babylove01 mit #stern 2006, #blume 2008 & #ei 17.SSW #verliebt

Beitrag von lynda 31.03.10 - 13:04 Uhr

Bei H&M mindestens 1 nummer größer :-D

Viel Spaß

LG Linda

Beitrag von caro666 31.03.10 - 13:04 Uhr

Huhu

also generell sollte man eigentlich nach der Größe schauen die man sonst auch trägt. Aber bei H&M bei den Hosen ist das ein bischen anders#kratz. Ich trage normal Gr. 36 und gestern kam meine H&M-Bestellung da passt mir die Hose nur in Gr. 42...#schmoll.
Von anderen Marken z.B. Esprit; Mama Licious usw trage ich wie immer Gr. 36.

Lg caro 28.SSW

Beitrag von 11111981 31.03.10 - 13:05 Uhr

Das musst du einfach anprobieren...
Es ist einfach so unterschiedlich. Bei mir war es so normale Hosengröße 38, bei H&M hat mir nicht mal die 40 gepasst und bei C&A ganz normal die 38.
Bei den Oberteilen war es nur eine Nummer Größer und dass auch nur aufgrund der RIESIGEN Brüste...

Viel Spass beim Shoppen

Beitrag von wichti76 31.03.10 - 13:06 Uhr

Hi, ich trage nach wie vor 34 (XS) oder 36 (S), sowohl bei H&M als auch bei den teuren Paulinasachen. Die sind eigentlich so geschnitten, dass man in der SS die gleiche Größe kauft. Viel Spaß beim Shoppen!
Wichti76 (24. SSW)

Beitrag von teddy3 31.03.10 - 13:21 Uhr

Hey.

Anfangs hab ich "nur" eine Nummer größer gekauft und das reichte auch aus.

Aber gegen Ende der SS brauchte ich wirklich zwei Nummern größer.
(Also anstatt 36/38 sogar bis Größe 42)

Ich bin an den Hüften sooo dermaßen auseinandergegangen...
Ist aber nun 10 Monate später alles wieder weg.

LG

Beitrag von lucamama262 31.03.10 - 13:28 Uhr

na dann viel spaß!

ich trage normal 34/36 und mir sind die h&m 34er noch zu groß :-[
und viele sachen gibts bei h&m erst ab 36, so wie die schönen sommer-stoffhosen :-(

also ich hab noch nix wirklcih passendes gefunden, eine h&m 34er hab ich ergattert (kriegen sie meist nur ein stück) und die passt nachm trockner ganz gut, das wars aber leider... die 36er die ich hier hab schlackern alle EXTREM

Beitrag von chaos-queen80 31.03.10 - 13:34 Uhr

Normalerweise nimmst du die gleiche Größe, die du sonst auch hast.

Wenn dein Bauch groß wird, kann es sein, dass gegen Schluss die HOsen zu klein werden - war bei mir der Fall.

Probiere sie einfach mal an, dann merkst du, wie du dich fühlst!

Viel Spaß beim Shopping!

LG
Tina

Beitrag von secret007 31.03.10 - 14:36 Uhr

ich habe mir heute bei C&A zwei gekauft ... die passen wirklich super ... also ich habe die größe anprobiert also 34 was ich vorher bei den hosen auch hatte und die passt super also noch ist ja seeeeeeeeeehr viel platz für Bäuchlein aber die sind so fein zu tragen da kneift nix, denn meine normalen jeans trotz offenem reisverschluss und knopf das ist so unangenehm zu tragen ....

lg secret + zwerg 12. Woche #huepf