Möbelaufbau durch Spedition

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von peanutbutter 31.03.10 - 13:21 Uhr

Hallo,

wir haben uns Möbel bestellt und diese sollten bei Lieferung durch die Spedition aufgebaut werden.

Es sind 2 Vitrinen, 1 Highboard und 1 Regal.

Gleich der erste Satz der Mitabeiter war: "Um vier ist hier Schluß. Egal ob die Möbel stehen oder nicht."

Das kann doch nicht war sein. Sollen wir dann bis nach Ostern warten bis wir wieder einen Termin bei der Spedition bekommen und in der Zwischenzeit mit halben Schränken wohnen.
Die Jungs haben danach angeblich noch einen Auftrag und sind total frustriert, weil sie angeblich jeden Tag fast 15 Stunden unterwegs sind. Kann den Frust ja verstehen, aber sowas können die doch nicht auf unserem Rücken austragen.

Was sollen wir machen, wenn die um 4 einfach gehen. Spedition sagt das dürfen die nicht, habe ich schon angerufen. Mitarbeiter sagen sie gehen einfach, dann gibts halt mal Ärger...
Wir bezahlen ja für den Aufbau...ich überlege schon, ob wir dann einfach nicht bezahlen, wenn die nicht fertig sind..

Was würdet Ihr tun??

Peanut

Beitrag von swety.k 31.03.10 - 13:25 Uhr

Hm.... das sind doch gar nicht soooo viele Möbel. Bis vier sind noch 2,5 Stunden, das müßten die doch schaffen.

An wen zahlt Ihr das Geld für den Aufbau? Direkt an die Aufbauer oder an die Spedition oder an den Möbelhändler? Ich würde zumindest einen Teil des Geldes einbehalten, wenn sie nicht zu Ende aufbauen.

Fröhliche Grüße von Swety

Beitrag von silsil 31.03.10 - 13:32 Uhr

4 Mann und 4 Möbelstücke in 2,5 Stunden.

Die sollen sich nicht so haben, machen das ja schließlich nicht zum ersten mal. Das ist locker zu schaffen.

Wenn ihr incl. Aufbau abgemacht habt, dann würde ich auch erst zahlen wenn alles aufgebaut ist!

Ich würde genau das, was ich geschrieben habe, auch den 4 Mann sagen :-)

lg
Silvia

Beitrag von peanutbutter 31.03.10 - 14:16 Uhr

Das sind nur 2 Mann und zahlen sollen wir direkt an die Aufbauer...

Mal abwarten ob die das nun schaffen und obs ordentlich ist.

Peanut

Beitrag von biene07 31.03.10 - 15:23 Uhr

Bei denen piept es wohl?? #schockDie MÜSSEN es ferig aufbauen und wenn es 6 Stunden dauert!
Mein Mann und mein Schwager waren bei einer Spedition angestellt. Wenn da was geliefert wurde mit Aufbau musste es auch fertig aufgebaut werden. Mein Mann kam manchmal erst 23 Uhr oder später heim#schmoll....gerade bei Schrankwänden, Küchen oder wenn Stau auf den Strassen war.
Ich würde das Aufbaugeld auch erst zahlen, wenn fertig aufgebaut wurde und vor allem.....wenn es ORDENTLICH aufgebaut wurde!!
So wie die drauf sind traue ich denen zu, dass die das nur irgendwie zusammenschustern.:-[

Beitrag von peanutbutter 31.03.10 - 15:33 Uhr

Es ist halb 4 und es steht gerade Mal 1 Vitrine an der 2 sind sie dran...das Regal und Highboard schaffen sie aber so nicht bis 16 Uhr.

Angeblich wollten sie den Chef nochmal anrufen, ob der Auftrag nach uns dann gecancelt wird für heute. Die Leute werden sich auch freuen. Bis jetzt hat er aber noch nicht angerufen...

Mal sehen was jetzt gleich passiert. Zum Glück ist mein Mann zu Hause....

Peanut

Beitrag von peanutbutter 31.03.10 - 15:54 Uhr

Hallo,

so jetzt haben wir die Rückmeldung. Sie bauen den Rest noch auf. Dem Kunden nach uns wird dann heute abgesagt...

jetz fehlen von einer Tür noch die Scharnieren...man ist das ein Ärger.


Bloß gut, wenn die Sachen alle stehen...

Peanut

Beitrag von jenjo 31.03.10 - 16:03 Uhr

Die brauchen aber echt lange dafür.... da hat man die Sachen doch schneller alleine aufgebaut (und ich habe schon Massig aufgebaut - auch früher mit meinem Papa).... komisch diese zwei leute....

Beitrag von silsil 31.03.10 - 16:17 Uhr

#augen was habt ihr denn für eine Vitrine?

Besteht die aus winzig kleinen vielen Einzelteilen? Normalerweise ist sowas recht schnell aufgebaut.

Berichte mal wie es weiter geht und wie lange sie wirklich gebraucht haben.

Achja, achtet darauf, daß die Türen schließen und im Wasser sind und daß die Rückwand ordentlich dran ist.

lg
Silvia

Beitrag von silsil 31.03.10 - 16:28 Uhr

Also wenn das alles Einzelteile sind, und die in dem Tempo weitermachen, sind die um Mitternacht fertig.

Das Sideboard mit vielen Türen und Schubladen (die halten echt auf) kommt ja erst noch.

Aber schöne Möbel, würden mir auch gefallen! ;-)

Beitrag von peanutbutter 31.03.10 - 16:31 Uhr

Hallo,

gab ja schon bei der Lieferung durch Otto Problem. Da fehlt dann ein Paket für die Vitrine mit den beiden Glastüren.
Das kam dann erst 2 Wochen später und so hat sich der Aufbautermin immer wieder verschoben...jetzt fehlen die Scharniere für die Türen unten zu dieser Vitrine...
Also wieder bei Otto reklamieren...;-(

Naja die Mitarbeiterin bei Otto reagiert immer sehr schnell und freundlich und wegen dem ganzen Ärger haben wir auch einen schönen Preisnachlass bekommen. ;-)

Peanut

P.S. an dem Highboard arbeiten Sie jetzt.

Beitrag von silsil 31.03.10 - 16:41 Uhr

Feierabend rückt näher, sie werden schneller ;-)

...Ein Schelm, der Böses dabei denkt.....