2. möglichkeit???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von windelrocker 31.03.10 - 14:13 Uhr

hallo ladies

man sagt ja, dass man sich in die wanne legen soll wenn man sich nicht sicher is mit den wehen.

gibts auch noch ne andere möglichkeit ausser der wanne?

ich hab zwar eine, aber bis jetzt nur schlechte erfahrungen gemacht.

wenn ich mich reingelegt hab weil ich es getestet hab, is meine prinzessin total durchgedreht im bauch. musste dann raus weil ich wegen ihr schmerzen hatte.

ziehen und co hörte auf ... aber kaum draussen aus der wanne wars 3 mal so schlimm

scheint bei mir also umgekehrt zu wirken. in der wanne lässts nach und kaum draussen wirds viel schlimmer.


ja und was machen frauen die keine wanne haben?! #gruebel

gibts ne 2. möglichkeit um dass zu testen?

lg, carina

Beitrag von keep.smiling 31.03.10 - 14:17 Uhr

Ich hatte letzte Nacht Wehen von 3-4Uhr, hatte voll Panik, da mein Mann nicht da war, mein Sohn hat zum Glück geschlafen - nachdem er 3 Uhr in mein Bett kam.

Ich hatte auch Durchfall und hab gezittert - wahrscheinlich vor Angst.

Hab mich mit nem heißen Tee und einer Wärmflasche im Rücken aufs Sofa gepflanzt und ferngesehen - hat geholfen.

Ich kann mir auch nicht vorstellen, nachts in die Wanne zu steigen, zumal ich eh jeden Abend dusche o bade, wenn dann in der Wanne die Wehen noch heftiger werden und man muß da wieder raus und abtrocknen etc. nee danke.

LG ks

Beitrag von windelrocker 31.03.10 - 14:20 Uhr

hmmm ... #gruebel ... beantwortet jetzt aber net meine frage ...

Beitrag von keep.smiling 31.03.10 - 14:24 Uhr

warum nicht? wenn Wärme hilft und die Wehen weggehen, brauchst du noch nicht ins KH und Wärmflasche u Tee sind eine Alternative zur Wanne oder nicht ;-)

LG ks

Beitrag von lunaninchen 31.03.10 - 14:24 Uhr

Du kannst auch warmes wasser über deinen Bauch laufen lassen und gucken was passiert. Stellst dich in die wanne. Hat die gleiche wirkung wie ein warmes bad^^

LG Anika

Beitrag von windelrocker 31.03.10 - 14:25 Uhr

mir hat nur mal jemand gesagt duschen oder so zB hilft nicht weil man da nicht "entspannt" is #augen

werds mal probieren .. obwohl ich ja keine lust hab mich ständig auszuziehen, nass zu machen, dann zu warten, zu trocknen, wieder anzuziehen usw um dass zu testen #rofl #rofl #rofl

gibts auch "trockentests"? #rofl

wohl kaum wahrscheinlich *gg*

lg, carina

Beitrag von lunaninchen 31.03.10 - 14:28 Uhr

naja könntest auch probieren dich af die couch zu legen und wärmflasche drauf oder heizkissen und schön zudecken. Da entspannste ja auch^^
Aber in dem Punkt geht es ja nur um die wärme.
Wärme kann anregen oder auch entspannen. Musst du probieren was dir da hilft.

LG Anika

Beitrag von windelrocker 31.03.10 - 14:31 Uhr

dankeschön

einmal nerv ich noch #rofl

in der wanne zB ...

wie ich mich reingelegt hab, war alles erträglicher bzw hörte auf ... nur meine maus is total durchgedreht.

wie ich dann von der wanne raus bin wars ziehen viel schlimmer und der druck nach unten.

keine ahnung warum dass bei mir so blöd sein muss #aerger

daher glaub ich dass ne wärmflasche lindern würd, dass aber schlimmer wird sobald ich die wegtu #augen

naja ...

am besten lass ich einfach alles und ja ... im notfall kommts zaus zur welt #rofl

soll ja ANGEBLICH bei der 2. geburt schneller gehen ... meine 1. war aber schon rekordzeit *hahaha*

lg, carina

Beitrag von lunaninchen 31.03.10 - 14:41 Uhr

Ich denke mal die kleine hat gemerkt das sich da was tut und wenn man nen heisses bad nimmst. Merkt die kleine das auch und wurde ihr vielleicht zu warm. Oder durch die druckveränderung durch das wasser. Aber genau kann man nie sagen was die kleinen da drin empfinden.

Meine erste geburt dauerte auch nur 4h. Aber bei der 2. geburt "kann" es schneller gehn. Muss aber nicht^^ Ich kenne einige da hat die 2. geburt länger als die erste gedauert.

LG Anika

Beitrag von dnkim 31.03.10 - 14:49 Uhr

es können ja auch schon richtige wehen sein.wenn du aus der wanne kommst und es wird stärker.
wünsch dir alles gute
meld dich noch mal was draus geworden ist