Komme gerade aus dem Krankenhaus! FW obere Norm! Angst!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sausewind20 31.03.10 - 14:15 Uhr

Hallo,

war von Montag bis heute im Krankenhaus, weil bei der FD am Montag zuviel Fruchtwasser festgestellt worden ist und mein Arzt im Urlaub ist, bin ich zum Krankenhaus gefahren! Der Zwerg ist wohl auch etwas größer und schwerer als normal!

Bei der FD wurde sonst nichts auffälliges gefunden und die im Krankenhaus haben dann einen OGTT Test gemacht, weil man dachte ich hätte eine Schwangerschaftsdiabetis! Da war aber alles in Ordnung und eine Gestose habe ich auch nicht!

Habe trotzdem Angst, das was mit dem Kind nicht stimmt! Ich bin heute in der 20+6 ssw und soll den OGTT Test später nochmal wiederholen! Ich hoffe so sehr, das es nichts schlimmes ist!

#herzlich Grüße

sausewind20

Beitrag von nitschi79 31.03.10 - 14:34 Uhr

Hallo sausewind,

hatte das bei meinem 2. Sohn auch. Mein Arzt stellte es bei der normalen US-Untersuchung fest und überwies mich dann zur FD. Da war aber, Gott sei Dank, alles unaufällig. Schwangerschaftsdiabetis u.ä. wurden auch ausgeschlossen. Habe mir damals natürlich trotzdem Sorgen gemacht.
Was allerdings passiert ist, ich bekam ein Frühchen. Mein Sohn wurde in der 35+6 SSW geboren. Bin nicht sicher aber ich habe den Verdacht, daß es in Zusammenhang steht, denn bei unserem ersten Sohn wurde ich 12 Tage nach ET eingeleitet.
Wenn bei Dir nix festgestellt werden konnte, versuche darauf zu vertrauen, daß alles i.O. ist.

Liebe Grüße