Ein Baby im Osternest...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von martha2111 31.03.10 - 14:21 Uhr

..das wäre schön.

Hach Mädels,
ich hadere schon seit Wochen wegen der verspäteten Mens.
Sie ist immer noch nicht da. Meine letzte war am 15.02.
Tja, ich weiß nicht mal mehr welchen ZT jetzt ist. Doch, hab gerechnet. ZT 45.
Toll. Bei meiner Mauchspiegelung letzten November hieß es noch, dass ich kerngesund bin und alles da ist, wo es auch hingehört.

War letzten Freitag zur Blutabnahme und morgen bekomme ich das Ergebnis.

Ich habe mir schon ausgemalt, wie ich es meinem Freund dann sagen könnte. Würde ein kleines Puppenbaby ins Osternest legen. Ach, wäre mir eigetnlich egal, wie ich es sagen würde, Hauptscahe ich weiß endlich mal BEscheid, was Sache ist.
Den letzten Test habe ich letzten Donnerstag gemacht und der war allerdings negativ.

Ich bin total aufgeregt, wie das Ergebnis wird...
Hab Sodbrennen und Ziepen im UL und bin hundemüde. Aber heißt ja alles nichts.
Drückt mir bitte bitte bitte die Daumen, dass es nichts "Schlimmes" ist und ich auch sofort die Medis zur Mens-Auslösung bekomme und nicht Wochenlang warten muss... Wäre ja iwie vertane Zeit.

Liebe sonnige Grüße aus Düsseldorf

Beitrag von johannab. 31.03.10 - 14:24 Uhr

Ich drücke Dir die Daumen!!!

Schreib mal, wenn Du das Ergebnis hast!!
#huepf