War bei Vertretung jetzt plötzlich Antibiotika

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von endlichbaby 31.03.10 - 14:27 Uhr

Hallo Mädels,

muß euch mal was Fragen und zwar:

Sollte ich weil meine Ärztin im Urlaub ist wegen Fruchwasserkontrolle ( Wachstum) zur Vertretung gehen.

Ist ja schön und gut. Dann wurde komplett alles gemacht Gewicht, Eisen , CTG, Urin

War dann bei der Ärztin drin soweit passt alles, musste nach der Untersuchung den Urin abgeben weil ich vorher auf der Toilette war und nichts kam.

Hab dann an der Anmeldung auf meinen Mupa gewartet da sagte die Helferin sie muß noch schnell meinen Urin eintragen und ist mit meinen Becher und einem anderen Becher verschwunden, plötzlich kam sie wieder und sagte ich soll nochmal zur Ärztin rein.

Sie hat in meinen Urin bei Eiweiß ++ und Nitrit +++ reingemacht. das deutet auf Bakterien hin und soll jetzt Antibiotika nehmen.

Bin grad etwas unsicher ob ich die wirklich nehmen soll weil ich vorher noch ne was hatte im Urin und sie hat mir wirklich Angst gemacht.

Hat mir jetzt Amoxicillin aufgeschrieben.

Hat die von euch auch schon jemand genommen? Bin heute bei 36+3 und möchte aber auch nicht so lange warten bis meine FÄ wieder kommt.

Kann mir jemand helfen?

Lg endlichbaby

( die wirklich Angst hat)

Beitrag von maikiki31 31.03.10 - 14:28 Uhr

Hey,

ich habe auch 7 TAge Amocillin genommen. Sind das beste AB das Du in SS bedenkenlos nehmen darfst.

Ob das jetzt wirklich gerechtfertigt war kann ich Dir nich sagen...

Sonst geh einfach nochmal zum INternisten und lass den Urin überprüfen...

LG maike