Windpocken - wie ist das denn nun...???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von zwergwilli 31.03.10 - 14:27 Uhr

Hallo, ihr Lieben!

Ich habe das eben auch schon mal (mit unbefriedigendem Ergebnis) gegoogelt - vielleicht könnt ihr mir ja helfen?

In welchem Zeitraum kann man sich mit Windpocken anstecken? Die Angaben im Internet sind so unterschiedlich: Manche sagen, nur 1-2 Tage vor Ausbruch der ersten Bläschen ist es ansteckend, andere sagen, die Ansteckungsgefahr besteht 7-14 Tage.#kratz

Wir waren am Freitag zum Spielen bei einer Freundin. Die rief eben an, ihre Tochter hätte jetzt Windpocken. Könnten sich meine Kinder da angesteckt haben oder nicht?#zitter Je nach Zeitangabe (siehe oben) ist ja alles möglich! Und mein Kleiner hat doch am Ostersamstag seinen 1. Geburtstag und mein Großer am Ostersonntag seinen 1. richtigen Auftritt mit dem Kinderchor...:-)

Bitte, bitte beruhigt mich - bin grad ganz geknickt!:-(

Liebe Grüße
Kirsten

Beitrag von dentatus77 31.03.10 - 14:45 Uhr

Hallo!
Wenn die Tochter deiner Freundin nicht schon seit Sonntag oder evt. noch Montag den Ausschlag hat, geht die Wahrscheinlichkeit, dass deine Kinder sich angesteckt haben, gegen Null.
Eine Ansteckung kann bereits 2 Tage vor Ausbruch des Exanthems (Bläschen) erfolgen und besteht dann noch für ca. 5-10 Tage.
Ansonsten ist die Wahrscheinlichkeit, wenn deine Kinder sich angesteckt haben, gering, dass die Erkrankung schon vor Ostern ausbricht. Die Inkubationszeit beträgt 10-21 Tage, dass heißt: Frühestens nach 10 Tagen nach Kontakt mit einer Infizierten Person, tritt der Ausschlag auf (Bei euch also frühestens Ostermontag).
Liebe Grüße!

Beitrag von zwergwilli 31.03.10 - 19:03 Uhr

Vielen Dank für deine Antwort!
Dann kann ich ja wirkich noch hoffen, dass wir verschont wurden...

In diesem Sinne

FROHE OSTERN!

Liebe Grüße

Beitrag von rrischi1986 31.03.10 - 21:51 Uhr

Hi....

Ich habe auch grad windpocken und die ansteckung soll (wie es mir gesagt wurde) 2 Tage vor ausbruch bis ende der Windpocken also wenn dann die pocken weg sind sein..... Mein Hautarzt hat mir das so erklärt, weil ich ihn extra gefragt habe, wegen dem kleinen und weil ich im mom allein mit ihm bin wegen einkaufen etc.

LG Ramona