Grrr.... Ärger wegen Ebay

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von yumi 31.03.10 - 14:33 Uhr

Suche eigentlich keine Tips, aber ich muss meinem Ärger mal Luft machen.

Ich hatte vor ca. 5 Wochen ein 18-teiliges Tellerset für ca 28 Euro bei Ebay gekauft. Bezahlt, geliefert, alles super. Zwei Tage später zerdeppert mein lieber Mann zwei von den Dessertellern.
So hab ich der Verkäuferin geschrieben, ob sie die Teller evtl. auch einzeln verkauft und mir noch 2 Stück nachliefern würde (evtl aus Rücksendungen oder so).
Prompt Antwort von ihr - ja klar, machen wir. 6 Euro für zwei Teller inklusive Versand.

Hab ihr sofort das Geld mit Paypal geschickt, mit nochmaliger Angabe der Lieferanschrift. Dann Funkstille. Keine Rückmeldung von ihr.

Nach 10 Tagen hab ich ganz lieb gemailt, wann denn mit den Tellern zu rechnen wäre. Keine Antwort. Nochmal 2 Tage später hab ich nochmal freundlich nachgefragt. Keine Reaktion. Nochmal 2 Tage später hab ich ihr dann eine schon etwas unfreundlichere Mail geschickt, dass mir nach 2 Wochen und 2 ignorierten Anfragen nun langsam die Geduld vergeht und - da die Bewertung für das Tellerset noch offen war - ich dann wohl nur noch die Möglichkeit einer negativen Bewertung habe, wenn sie sich nicht meldet.

Tja, daraufhin kam heute endlich ein Lebenszeichen von der guten Dame.

"das Sie 2 Teller von uns bekommen, ist ein Service, der einen anderen Ebayer nicht hat."

(wie großzügig, ich habe schliesslich dafür bezahlt!)

und weiter:
"Dass ich dies nicht aus böses Absicht mache , wissen Sie auch .
Das Sie mir drohen , finde ich das aller letzte .
Die Teller werden bei Ihnen ankommen und bei uns haben Sie keine Möglichkeit mehr einzukaufen .
beste Grüsse
xxx
Achten Sie auf unsere E-Mails ."

(Was soll das heißen? Es kamen keine E-mails, auch nicht im Spam....)


Grrrrr.... ich könnte platzen vor Wut! Kassiert mein Geld, meldet sich 2 Wochen nicht und pampt dann auch noch rum! :-[

Beitrag von nightwitch 31.03.10 - 16:50 Uhr

Nun ja...

hast du schon bewertet? Wenn ja, dann schade... Ansonsten verpass ihr eine dementsprechende Bewertung und gut ist.

Vielleicht sowas wie "Ware okay, Kommunikation und Freundlichkeit gleich Null"

Gruß
Sandra

Beitrag von nicki747474 31.03.10 - 17:12 Uhr

Hallo,

Der Einkauf über Ebay verlief doch einwandfrei, wenn ich das gelesen habe.

Der zweite Einkauf wurde ja, so wie ich es jetzt verstanden habe nicht über Ebay abgewickelt, oder?? Dann ist eine schlechte, oder neutrale Bewertung eigentlich nicht gerechtfertigt.

Wenn ich auf dem Holzweg bin, ( ich lese manchmal zu schnell und dann überlese ich manches #hicks ) lasse ich mich gerne berichtigen.

Gruss nicki

Beitrag von yumi 31.03.10 - 18:53 Uhr

Nee, du bist nicht auf dem Holzweg.

Ich habe zwei Teller nachbestellt, weil sie hier kaputt gingen, hab diese vorab per Paypal bezahlt und seither nichts mehr von der Verkäuferin gehört.

Sie reagierte auch nicht auf meine Mails, die ich erst nach 1,5 Wochen Wartezeit abschickte.

Was würdest du da machen, um an die bezahlte Ware zu kommen?

Beitrag von nila76 31.03.10 - 19:37 Uhr

Hallo,
das mit den 2 Tellern, die nicht gelierfert werden/wurden. ist zwar echt ärgerlich, aber deswegen die Ebay-Auktion negativ oder neutral zu bewerden, finde ich auch nicht ok, denn die ist ja reibungslos abgelaufen. Du hast bezahlt und das Service kam heile und ordentlich an.

Die zweite Bestellung hatte mit der Auktion nichts zu tun, sie aber dahingehend mit einfließen zu lassen, ist nicht in Ordnung. Ich als Verkäufer würde mich da wehren.

Natürlich ist es nicht ok, wenn sie sich solange nicht meldet, dennoch sind es 2 unabhängige Geschäftsvorfälle.

Ich hoffe für Euch, die Teller kommen noch!
LG Nicole