Komische Überweisung?? Was kann das sein?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von 3023 31.03.10 - 15:26 Uhr

Hallo,

ich bin gerade etwas verwirrt und ihr könnt mir ja vielleicht helfen: auf meinem Konto sind heute 272 Euro eingegangen und ich habe gar keine Ahnung woher das Geld ist und warum ich es bekam?! Als Buchungstext (wo bei allen anderen Gutschriften immer "Überweisungsgutschrift" steht habe ich dieses Mal "UEBERWEISUNG OEFFTL Kassen". Absender ist "HK SA" und eine Zahl (sechsstellig). Betreff ist "Apr 10" und eine laaange Zahl.

Ich bin gerade sehr ratlos, was das sein kann. Wir haben Befreiung von den Kindergartenbeiträgen beantragt aber erwarten da eigentlich nur so 30 Euro im Monat - und jedenfalls erst einen Bescheid #kratz

Komisch?! Der Betrag erscheint mir auch überhaupt nicht sinnvoll. Habt ihr eine Idee? Muss ich jetzt irgendetwas tun um das aufzuklären oder einfach mal abwarten ob sich das nicht eh bald klärt?
Ich hatte noch nie so eine merkwürdige, nicht erwartete Gutschrift....!

Grüße und danke für eure Antworten,
Sonja

Beitrag von wasteline 31.03.10 - 15:47 Uhr

"Öffentliche Kassen" Ruf bei der Stadtverwaltung an und schildere das Problem. Vielleicht können die Dir anhand des Absenders und der sechsstelligen Zahl helfen.

Beitrag von jade_ffm 02.04.10 - 00:52 Uhr

"öffentliche Kassen"? Das ist höchstwahrscheinlich Sozialamt. Das Geld sollte einen Bedrüftigen für Monat April zugestellt werden und ist anscheinend falsch verbucht worden.

Tja kann dir nicht sagen, wo du dich am besten wenden solltest. Versuchs am besten ,wie schon vorschreiber schrieb, bei der Stadtverwaltung.