Immunisierung Kiel

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von tanja717 31.03.10 - 16:07 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

nach der 3. negativen IVF hat Kiel die immunologische Sterilität nachgewiesen.Am 22.03. waren wir nun zur Immu in Kiel.

Ist jemand direkt im nächten Versuch nach der Immu schwanger geworden?
Wie waren Euere Erfahrungen?

Würde mich über ein paar Antworten freuen.

Liebe Grüße
Tanja

Beitrag von huebsipuebsi 31.03.10 - 16:24 Uhr

Hallo Tanja,
schön von dir zu hören.
Über die Immu kann ich dir nichts sagen, aber du weisst. Ich drück dir ganz fest die Daumen!!
Drück dich huebsipuebsi

Beitrag von tanja717 31.03.10 - 22:36 Uhr

Danke schön #kuss
Aber jetzt muss ich Dir erst mal ganz fest die Daumen drücken, bei mir ist´s ja noch ein bisschen hin.
Ich drücke Dir ganz fest die Daumen für Deinen TF und hoffe, dass bei der guten Ausbeute noch was für Kryo übrig bleibt!

#liebdruecktanja

Beitrag von christl80 31.03.10 - 16:46 Uhr

Liebe Tanja.

Ich schrei mal leise ... "ICH" ;-).

Wir waren zwar nicht in Kiel aber in Heidelberg zur Immunisierung.
Wir starteten gleich unsere nächste ICSI ... UND ich hatte bereits bei TF+7 einen positiven Test in der Hand. Der BT bestätigte das Ergebnis.
Mehr kann ich dir leider noch nicht berichten, der 1. US ist erst nächste Woche Mittwoch.

Ich wünsch euch ganz viel #klee!

Liebe Grüsse
Christine

Beitrag von tanja717 31.03.10 - 22:43 Uhr

Hallo Christine,

wow, das ist ja schön! Macht richtig Mut! Ich drücke Dir ganz fest die Daumen für Deinen 1. US.
Wusste gar nicht, dass man die Immu auch in HD machen kann, das wäre viel näher zu uns gewesen.
Unsere Kiwu hat uns direkt nach Kiel verwiesen.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall alles, alles gute, eine wunderschöne Kugelzeit! (mit ein bisschen Hoffnung, dass ich mich Dir bald anschließen darf;-))

Ganz ganz liebe Grüße tanja

Beitrag von nadine1976 31.03.10 - 17:03 Uhr

Hi Süße,

du weißt ich kann dazu nicht viel sagen, aber ich dachte ihr hattet erst 2 IVFs? Wann war denn die 3.? Hattest du mir gar nicht erzählt.#kratz

Alles Gute für Euch
GLG Nadine
TF+9

Beitrag von tanja717 31.03.10 - 22:47 Uhr

Hallo Süße,

die im Februar war schon meine dritte :-( deshalb war ich doch so deprimiert#heul

Naja, ich hoffe doch, dass jetzt die Immu anschlägt und wir beim nächsten mal endlich Glück haben.

Jetzt drück ich Dir erst mal die Daumen für Deinen BT!

#kuss tanja

Beitrag von kieselchen77 31.03.10 - 17:07 Uhr

Hallo,

wir waren am 15.2. in Kiel, das Ergebnis, ob es geklappt hat, haben wir aber leider noch nicht.
Trotzdem haben wir einen Kryo-TF gewagt, HCG leider nur bei 10 :-(

Viel Erfolg.

kieselchen

Beitrag von tanja717 31.03.10 - 22:49 Uhr

Hallo Kieselchen,

oh nein, das tut mir leid:-(
wann bekommt Ihr denn das Ergebnis?
Wir sollen am 19.4 zum Bluttest und Anfang Mai sollte dann das Ergenis kommen.

Du darfst nicht aufgeben, irgendwann haben auch wir mal Glück!

#liebdrueck tanja

Beitrag von pupsiline 31.03.10 - 17:23 Uhr

He kleine....

wie geht es dir....du warst bei mir hier oben?????

Ist aber ein weiter weg oder #kratz....

Wie geht es denn jetzt weiter???Ich habe in dieser Hinsicht leider keine Erfahrung...Was haben die denn zu Euch genau gesagt


Fühl dich ganz feste #liebdrueck von mir...

Liebe Grüße Anni

Beitrag von tanja717 31.03.10 - 22:55 Uhr

Hallo Anni,

ja, wir waren zumindest für ein paar Std. in Deiner Nähe...schon ein ganz schönes Stück, ca. 800km.

Am 19.4. sollen wir zum Bluttest und dann sollten wir Anfang Mai das Ergebnis bekommen, ob die Immu erfolgreich war. Wenn ja, dann wollen wir Mitte Mai wieder durchstarten, diesmal hoffentlich mit ein bissel mehr Erfolg...
sie meinten durch die Immu würden meine SS-Chancen deutlich erhöht und das Fehlgeburtenrisiko gesenkt...
in der Zwischenzeit wollen sie nochmal die SD-Werte und die habituelle Abortneigung testen...

Wie schaut´s denn bei Euch? Gibt´s schon was neues?

gglg
#liebdrueck tanja

Beitrag von julia0982 31.03.10 - 20:53 Uhr

Hallo
Wir waren am 5.3. in Kiel. Das Ergebnis liegt leider noch nicht vor. Müssen Dienstag zum BT und dann starten wir Ende April/Anfang Mai mit hoffentlich der letzten ICSI. Dann kann ich berichten, ob die Immu was gebracht hat. Bisher war nie nur ein Hauch einer Einnistung da.

lg julia

Beitrag von tanja717 31.03.10 - 22:59 Uhr

Hallo Julia,

da geht´s Dir wie mir...auch noch nie ein Hauch einer Einnistung...wobei wir leider auch immer nur einen einzigen Embryo hatten, keine Ahnung wieso:-(
Hab ein bissel Angst, dass es vielleicht deshalb immer negativ ausfiel, denn mit 2 oder 3 ist eben auch die Chance gleich noch mal ne andere.

Ich drücke Dir auf jeden Fall ganz fest die Daumen, dass ihr ein positives Ergebnis aus Kiel bekommt und die nächste ICSI dann endlich einschlägt!#klee

Ich muss noch ein bissel länger warten...können erst am 19.4. zum BT und dann erst Mitte Mai wieder starten.

Wär schön wenn Du mich auf dem laufenden hältst!

gglg tanja