Waren heute im neuen kindergarten

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von -b-engel 31.03.10 - 16:20 Uhr

Also er war nicht schlecht. Optisch nicht sooo schön wie unser jetztiger aber ok:-)
Ein paar Dinge sind anders ein paar gleich. Die Kinder waren nicht abgeneigt von Ben aber Ben war etwas zurückhaltend;-)
Aber gespielt hat er-zwar allein aber er tat es !!!:-)
Im Juni soll er dort hin.
Wir können jetzt wenn wir in der Gegend sind anchmittags vorbei kommen das er ein paarmal da war bevors richtig losgeht.

Ich werde auch versuchen ihn mal ne halbe Stunde allein dort zu lassen. und dann mal 1 bis 2 Stunden.

Aber er ist teuer !!!!#schwitz

Wir zahlen jetzt 58 euro im monat Ben ist dort von 8 bis 13 Uhr. Jeden TAg

Dort Wird es 88 Euro kosten.
Der Kindergarten ist vom 8 bis 12 und dann von 14 bis 16 Uhr geöffnet. Bringen kann man ihn wann man will kostet immer gleich.

uff find ich schon happig.

LG Angela

Beitrag von sunjoy 31.03.10 - 16:26 Uhr

Hallo,

ich finde 88 Euro nicht viel für einen Kindergartenplatz.

Aber eigentlich wollte ich Euch nur viel Spaß im neuen Kindergarten wünschen! :-)

LG

Beitrag von -b-engel 31.03.10 - 16:30 Uhr

findest ???? ok aber wenn du immer 30 euro weniger gezahlt hast macht es schon was auch ;-)


Aber danke fürs Spaß wünschen #liebdrueck

Hoffe den wird er haben

Beitrag von krokolady 31.03.10 - 16:47 Uhr

88 Euro nur?
Selbst unser Dorf-Kiga hier kost mehr....glaub die billigste Stufe für Vormittags liegt um 115 Euro.

Wir zahlen keinen Cent, müsste aber, wenn wir zahlen müssten, um die 180 Euro zahlen für Vormittags

Beitrag von -b-engel 31.03.10 - 18:51 Uhr

warum zahlt ihr nix ????

Beitrag von krokolady 31.03.10 - 18:53 Uhr

weil Kimberly Integrationskind ist - da übernimmt das Land die Kosten, weil sie ja ne ganz andere Betreuung benötigt wie gesunde Kinder.

Beitrag von -b-engel 31.03.10 - 18:55 Uhr

Integrationskind

was ist das????

Beitrag von krokolady 31.03.10 - 21:32 Uhr

Kimberly geht in einen normalen Regel-KiGa.....in diesem KiGa gibts ne Gruppe für Integrationskinder.....das sind halt Kinder die mehr Unterstützung und aufmerksamkeit brauchen.
z.B. Sprachprobleme, das eine Mädel hat nur einen Arm.....und meine Tochter ist halt geistig behindert und auch körperlich etwas eingeschränkt.

Beitrag von -b-engel 01.04.10 - 06:59 Uhr

ah okay.
arme Maus.

und gefällt es ihr ???

Beitrag von krokolady 01.04.10 - 07:15 Uhr

jo, sie liebt den KiGa!
Geht immer mit Freude hin, und motzt wenn ich sie abhole.

Im Sommer ziehen wir um, dann wird sie einen heilpädagogischen KiGa der Lebenshilfe besuchen, wo fast nur behinderte Kinder sind, und richtige Kleingruppen von nur 8 Kindern

Beitrag von mone29 31.03.10 - 16:49 Uhr

Hallo wünsche euch auch viel spass im neuen KIGA !!! Aber ich finde den voll billig !!! Jonas geht hier im Dorf und das auch nur von 8-12 Uhr das kostet seit letzten Monat 114 Euro davor haben wir 95 Euro bezahlt !!! Und ich finde das noch billig was wir bezahlen müssen manche bezahlen mehr viel mehr wie wir !!!

Lg mone mit Jonas 06.10.2006 und Sarah 05.09.2009

Beitrag von -b-engel 31.03.10 - 18:51 Uhr

oha!!!! Na für uns ist es viel weil man Mann nicht viel verdient ! Und das auch noch allein :-(

Beitrag von claus 31.03.10 - 17:24 Uhr

Viel? Ich würde für die Betreuung 132,- im Monat zahlen + Essensgeld.


Gruß

Claudia

Beitrag von -b-engel 31.03.10 - 18:52 Uhr

ja das ist viel da mein Mann alleinverdiener ist da ich im erziehungsurlaub bin.

Beitrag von ichclaudia 01.04.10 - 09:52 Uhr

Hallo,

wir zahlen 268,00 € monatlich an den Kindergarten und weil mein Mann auch kein Großverdiener ist, arbeite ich auch mit...

LG