Nachts Bauchlage

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nikki23w 31.03.10 - 16:34 Uhr

Hallo ihr Lieben.
Ich hätte da mal ne Frage und zwar schläft mein kleiner immer auf dem Bauch wenn ich ein Kontrollgang mache dann drehe ich ihn immer zurück.
Er kann sich ja auch schon alleine wieder zurück drehen, aber irgendwie habe ich Angst das etwas passieren kann.
Wie macht ihr das denn? Lässt ihr eure auf dem Bauch liegen oder dreht ihr auch zurück??


Lg Nikki+Julian

Und #danke schon mal für die Antworten

Beitrag von babygirlalicia 31.03.10 - 16:38 Uhr

am anfang hab ich sie immer auf dem rücken gelassen, aber sobald sie sich selbst drehen konnten lies ich sie wie sie wollten schlafen. nachts wenn ich schlafe merke ich es ja auch net.

lg

Beitrag von schwilis1 31.03.10 - 16:45 Uhr

nie zurückgedreht. ich hab ihn sogar auf den Bauch gelegt zum schlafen. Böse Mama aber auch, und das nur weil ich ein Baby haben wollte dass schläft und dass auf dem Rücken nicht zur Ruhe kam. komischerweise lag er nie auf seinem Gesicht, konnte den Kopf immer von rechts nach links alleine drehen... und wenn er mal gespuckt hatte lag er halt mim gesicht auf der spucke und hat gemeckert :) es sind ihm keine Äderchen im Rücken geplatzt und auch sonst find ich macht er einen überaus gesunden fitten eindruck.
Wie gesagt ich bin eine böse Mutter die das beste für ihr kind will und es deswegen auf dem Bauch schlafen lässt.

(ich bin grad nur leicht angesäuert... kein guter tag heute)

Beitrag von babygirlalicia 31.03.10 - 16:48 Uhr

gebe dir voll recht habe auch meine kinder immer schlafen lassen wie sie wollten und sich wolfühlten und net wie der arzt und so es wollten und trozem hat noch keins ein schaden und sie lagen nie auf ihrem gesicht.


ps: danke für den buchtipp von gestern hab es mir heute besorgt ist echt klasse da lern man viel zur ernährung der kleinen.


lg

Beitrag von schwilis1 31.03.10 - 16:55 Uhr

ach cool :) sehr gerne :) ich bin ein fan der vollwertküche der leider aber auch total auf naschi steht :)

Beitrag von babygirlalicia 31.03.10 - 16:57 Uhr

ja das kenne ich, schokolade und co. ist schon ne gemeine sache.

Beitrag von eisbaer.baby 31.03.10 - 20:31 Uhr

meine maus hat sich mit 6/7 wochen zur bauchschläferin gemausert - sie kommt auf dem rücken einfach nicht in den schlaf und schreckt ständig auf. folglich hab ich sie sogar mutwillig auf den bauch gelegt, damit sie schlafen kann. seit der sack aus dem kiwa raus ist, schläft sie sogar darin auf dem bauch...

ich hatte am anfang auch angst, dass was passiert - zwecks den sids-warnungen aber sie dreht den kopf immer und lag noch nie mit dem gesicht auf der matratze.

lass ihn so schlafen, wie er sich wohl fühlt...

lg bianca

Beitrag von liesschen_1980 31.03.10 - 20:57 Uhr

Hallo,
unser Grosser war schon Bauchschläfer und den Kleinen haben wir auch irgendwann auf den Bauch gelegt (war bei seinen Blähungen anscheinend auch angenehmer für ihn) und er schlief so ruhiger/besser.
Beide konnten immer den Kopf selbstständig zur Seite drehen, nie lag/liegt einer mit der Nase in der Matratze.
Beim Grossen hab ich die KiÄrztin gefragt, sie meinte, solange wir ansonsten auf alles achten (Schlafsack, kein Nestchen/Kuscheltier ...) ist das das aus ihrer Sicht okay.
Nur so nebenbei: Ich hatte in Erinnerung letztens irgendwo im TV gehört zu haben, dass nach neusten Forschungen SIDS durch ein Gen ausgelöst wird... #kratz Hat das noch jemand gehört?
LG Anne

Beitrag von samcat 31.03.10 - 21:18 Uhr

Ja, der Botenstoff im Gehirn, der uns weckt, wenn z.b. die Atmung stockt fehlt bei diesen Kindern.
So ähnlich war das.

Meine Kleine ist übrigens auch Bauchschläferin.

LG

Beitrag von liesschen_1980 01.04.10 - 08:34 Uhr

Danke, so habe ich das nicht mehr zusammengekriegt!
LG Anne

Beitrag von schnatte85 31.03.10 - 21:21 Uhr

hallo,
unsere süße maus dreht sich jetzt auch immer auf den bauch und besteht auch darauf auf dem buch liegen zu bleiben. da kann man machen was man will. man kann nur ab und an mal gucken gehen ob alles in ordnung ist. ich glaub die kleinen würmer wissen schon was gut für sie ist. und wie die lieben eltern immer erzählen :" wir haben damals alle auf dem bauch geschlafen und da war das ganz normal.":-p

Beitrag von massai 31.03.10 - 22:21 Uhr

warum denn nicht??? ich habe mein Kind schon im Schlaf beobachtet und er kann schon sehr lange seinen Kopf dort hin drehen wo er Luft bekommt. mit unseren 8 Monaten ist das sowieso garkein Problem und wenn mich permanent jemand umdrehen würde fände ich das nicht so toll...