KW denn bei geplatzter Fruchtblase?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katrin.-s 31.03.10 - 17:33 Uhr

Hi, ich frage dann auch mal. Wie ist das denn bei geplatzer Fruchtblase? Da kann man dann doch ein KW rufen, oder? Mache mir sorgen, etwas etwas Angst, dass sowas passiert, wenn ich Alleine bin. Kann ich mir denn das KH aussuchen? Mein Wunsch-KH ist nicht in der selben Stadt, aber auch nicht viel weiter weg, als das, dass bei uns in der Stadt ist....
Danke schonmal.
LG Katrin et-11

Beitrag von aliciakommt 31.03.10 - 17:37 Uhr

Du kannst einen KW rufen, aber dann kannst du dir NICHT das Krankenhaus aussuchen, die müssen dich ins nächste KRHS fahren!
Viele Grüße, N.

Beitrag von tuttifruttihh 31.03.10 - 17:43 Uhr

Das kommt darauf an, ich konnte es mir aussuchen, als ich mit Verdacht auf Blasensprung ins KH musste. So lange es kein großer Unterschied von der Entfernung her ist, ist das meist kein Problem!

Beitrag von aliciakommt 31.03.10 - 17:45 Uhr

Echt, also ich hatte in der 36SSW so schlimme Rückenschmerzen, dass ich mich in der Frauenarztpraxis nicht mehr bewegen konnte. Da musste ich ein Taxi nehmen, weil ich sonst in ein "doofes" KRHS gebracht worden wäre- die Arzthelferinnen hatten extra angerufen.

Schön, dass es anscheinend nicht immer so ist :-)

Beitrag von tuttifruttihh 31.03.10 - 17:48 Uhr

Die Santitäter waren jung und wir haben uns nett unterhalten, vielleicht machen die das nicht bei jedem, das weiß ich nicht. Also selbstverständlich ist es wohl nicht, aber wenn die Kliniken sich vom Weg her eh nicht viel nehmen ist es denen glaub ich egal.

Es wäre aber in dem Moment auch nicht schlimm gewesen, wenn ich in ein anderes KH gekommen wäre, wenn man in der 24.SSW Verdacht auf Blasensprung hat, dann hat man andere Sorgen.

Ich würde auch nur dann einen KW rufen, wenn es wirklich keine andere Möglichkeit gibt. Aber wenn ich keine Möglichkeit habe anders in KH zu kommen, kann ich mir natürlich einen KW rufen, dafür ist er schließlich da!

Lg

Beitrag von ninjap 31.03.10 - 17:55 Uhr

hi,

beim geburtsplanungsgespräch im kh während meiner 1. ss habe ich extra eine tel-nr. auf den mutterpass geklebt bekommen von nem krankentransport, der einen angeblich ins wunsch-kh fährt.

lg, ninjap

Beitrag von mutschki 31.03.10 - 17:38 Uhr

hi

also wenn deine fb platzt,musst du nocht sofort ins kh..klar man sollte nicht ewig warten. also mir ist damals bei 36+6 ssw die fb geplatzt,hatte aber noch keine wehen. da war es ca 7.20 uhr. hab im kh angerufen,die meinten ich solle mich dann so langsam fertig machen und kommen. hab dann erst mal mein mann angerufen das er von der arbeit kommt,und meine schwester und tante wegen dem grossen. sind dann kurz vor 9 uhr ins kh,um 10 uhr kamen die wehen und um 13.44 uhr war er da...

lg carolin

Beitrag von kalleminga 31.03.10 - 17:54 Uhr

Hi!

Du musst nicht zwangsläufig mit dem KTW fahren. Ob Du liegend transportiert werden musst, hängt davon ab, ob der Kopf des Kindes fest im Becken sitzt oder nicht. Wenn er feste unten sitzt, kannst Du Dir bis zu 3h Zeit lassen, packen, duschen etc. und Dich ganz gemütlich selber ins KH aufmachen.
Wenn der Kopf aber nicht feste unten liegt, droht ein Nabelschnurvorfall und Du solltest besser liegend, also mit dem KTW, transportiert werden. Frag also Deinen Gyn, wie Du Dich verhalten sollst. Er kann Dir sagen, wie tief das Kind liegt.
#blume

LG
kalleminga, ET-8