Auto bei Ebay verkauft. Bitte lesen.

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von ...melle... 31.03.10 - 17:34 Uhr

Huhu

wir haben unser Schmuckstück bei Ebay verkauft. Dienstag reingestellt, Sonntag ausgelaufen.

In der Auktion stand, dass das Auto innerhalb von 8 Tagen abgeholt werden muss.

Der Käufer hat daraufhin am Montag Abend angerufen und gesagt er holt das Auto Sonntag Mittag ab, ruft aber Samstag Abend nochmal an.

Am Samstag kam keinerlei Reaktion und auch am Sonntag kam nichts. Wir haben 10 Mal angerufen ging nie einer dran.

Am Sonntag Abend hat er dann angerufen, sein Kumpel sei am Samstag gestorben, er wäre 500km von daheim entfernt.
Er kommt aber 100pro am Mittwoch (also heute) er ruft aber Dienstag an (gestern).

Angerufen hat er bis jetzt noch nicht.

Mein Mann hat dann vorhin angerufen, kam ne SMS er könne grad nicht telefonieren er arbeitet.

Um 20 Uhr will er da sein. Er braucht 2 Stunden zum Fahren.

Unwahrscheinlich das er heute noch kommt.

Was machen wir denn jetzt?? die 8 Tage sind rum (heute der 10. Tag)

Wir hätten noch einen anderen Käufer (Unterbieter) den wir schon die ganze Zeit vertrösten.

Wenn der Käufer jetzt heut nicht kommt, können wir den BMW dann einfach an den Unterbieter verkaufen?!

Was sollen wir jetzt machen, wenn der heut ned kommt??

Sorry falls das ne blöde Frage ist, aber ich hatte so nen Fall noch nicht..

Grüssle Melle

Beitrag von dream25 31.03.10 - 18:11 Uhr

Wenn er heute nicht kommt, dann würde ich den Fall erstmal Ebay melden. Ich weiss leider nicht, wie lange Du den PKW behalten muss. Aber vielleicht kommt er ja heute doch noch.. sag doch dann mal bescheid, interessiert mich ;)

Beitrag von litalia 31.03.10 - 18:12 Uhr

da die abholfrist bestandteil der auktion war denke ich kannst du es dem unterlegenen anbieten.

gibts bei ebay nich irgendwie den link "unstimmigkeit melden" oder sowas wie transaktion abbrechen?

wenn er heute das auto nicht holt würde ich das machen und das auto den unterlegenen bieter anbieten.

schließlich hat der käufer sich NICHT an den vertrag gehalten, nämlich das auto innerhalb 8 tage abzuholen.

Beitrag von vwpassat 31.03.10 - 20:10 Uhr

Telefoniert dem nicht mehr hinterher.

Würde er das Fahrzeug tatsächlich haben wollen, dann hätte er am Sa selbst abgesagt. Den Todesfall halte für für eine Lüge.

Einfach der Form halber den Fall Ebay melden und den Käufer per Mail darüber in Kenntnis setzen, dass die 8 Tage rum sind und das Fahrzeug nun anderweitig verkauft wird.

Dann an den nächsten verkaufen.


PS: Autos kauft und verkauft man auch nicht über Ebay.

Beitrag von knutschka 01.04.10 - 13:18 Uhr

Hallo,

um rechtlich auf der sicheren Seite zu sein, solltet ihr eurem Käufer per Einschreiben eine angemessene Frist zur Zahlungssetzung zukommen lassen (Gerichte sehen hier meist 10 Wekrtage vor).

Gleichzietig könnt ihr bei Ebay einen nichtbezahlten Artikel melden.

Wichtig ist allerdings, dass ihr wirklich beide Wege geht. Denn, das Rückgängig-Machen der Auktion bei Ebay, entbindet euch nicht von eurem Kaufvertrag.

Wenn beide Verfahren abgeschlossen sind, kannst du das Auto mit ruhigem Gewissen an den unterlegenen Bieter veräußern. Allerdings kann sich das jetzt noch knapp 3 Wochen hinziehen, da zwischendurch ja noch die Osterfeiertage liegen.

Viele Grüße
Berna

Beitrag von katja.philipp 01.04.10 - 13:41 Uhr

Und? War er da??