tragetuchmarken?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von inoola 31.03.10 - 18:03 Uhr

huhu,

habt ihr empfehlungen welche tragetücher am besten sind?

worauf achte ihr? hat jemand links?

lg inoo

Beitrag von babylove05 31.03.10 - 18:06 Uhr

Hallo

nach langem Hin und Her hab ich mich fuer das Moby entscheiden... weil es von dem anlegen mir am winfachsten vorkommt.

Der Nachteil man kann es nur bis einer gewissen KG zahlt tragen , aber ich denk gerade fuer den anfang ein gutes Tuch , und wenn es mir dann wenn zwergi 9 kg hat oder so immer noch zusagt kann ich mir immer noch ein anderes Tragetuch zulegen ... dann hat man aber vieleicht mir dem anlegen nen bissel merh erfahrung ....

lg Martina

Beitrag von wunschmama83 31.03.10 - 18:22 Uhr

Hallo :-)

Du bist ja wieder da #freu
Hatte mal gelesen Du warst im KH #gruebel?
Da war ich selber noch schwanger, #rofl

Wie gehts Dir denn und den Babies?


Ich hab übrigens ein Hoppediz-TT und bin super zufrieden!



lg und alles Gute #blume

Beitrag von tuttifruttihh 31.03.10 - 18:30 Uhr

Ich habe ein Didymos, kann noch nicht beurteilen, obs gut ist weil das Baby noch nicht da ist. Meine Hebi meint aber, das wäre eine gute Wahl und auch sonst habe ich nur gutes gehört.

Lg

Beitrag von curly80 31.03.10 - 22:10 Uhr

ich hatte auch eins von Didimos und war sehr zufrieden.

leider hab ichs nich ewig aufgehoben als die Tragezeit rum war... jetz brauch ich bald wieder eins... sind nur leider nich so günstig aber dennoch sehr gut!!

kann ich nur empfehlen...

Beitrag von wunschmama83 31.03.10 - 18:45 Uhr

Achso, meine Freundin hat ein TT von Cuca oder so ähnlich. Sie hats von ebay. Aber das ist der größte Mist.


Qualität hat halt seinen Preis!


#blume

Beitrag von omnes 31.03.10 - 18:47 Uhr

Hallo inoola,

hab ein Tuch von Didymos und kann dies nur wärmstens empfehlen.

Wir haben auf die Länge geachtet, da mein Mann und ich es benutzen wollten und auf den Preis.

Ein Link wäre www.didymos.de

Man muß sich zwar an die Bindeweise gewöhnen, aber der Kauf hat sich gelohnt, da es unserer Maus super gefällt.

lg omnes

Beitrag von vs26 31.03.10 - 18:53 Uhr

ich denke, dass du bei den normalen tragetüchern bei didymos und hoppediz nicht viel falsch machen kannst. ich habe ein hoppediz und bin sehr zufrieden damit. didymos hatte ich auch schon in der hand und das läßt sich auch gut binden... bei irgendwelchen billig-tüchern wäre ich auf jeden fall vorsichtig, weil die oft steif sind, dich nicht richtig binden lassen oder mit schadstoffen belastet sind.

bei den elastischen kenn ich mich gar nicht aus, welche da gut sind...

Beitrag von kalleminga 31.03.10 - 20:09 Uhr

Didymos
Hoppediz
Storchenwiege

Das sollen die besten 3 Marken sein, habe ich mir sagen lassen.
#blume

Beitrag von inoola 31.03.10 - 21:26 Uhr

huhu,
danke für die lieben antworten :)

@wunschmama: ja uns gehts gut, babys sind noch in meinem bauch :) sind aber noch immer im kh, und muss bis mind. 12mai (34+0)bleiben.

lg inoo

Beitrag von tragemama 31.03.10 - 20:57 Uhr

Hoppediz hat m.E. das beste Preis-Leistungs-Verhältnis, die verkaufe ich deshalb selber. Sehr gut sind auch Didymos und Storchenwiege sowie Bebina, wobei ich sie teuer finde. Aber schöne Designs haben die ;-)

Alles Gute,
Andrea

Beitrag von ninjap 31.03.10 - 21:44 Uhr

hi,

ich habe eines von moby wrap (elastisch und dünn), ein kurzes von Didymos (unheimlich tolle qualität, hält ewig und drei tage) und ein langes von Nesthäkchen.

die sind alle auf ihre art super!

lg,ninjap