Hartz 4 Frage:Zuverdienst!

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von skyla88 31.03.10 - 18:38 Uhr

Mein Freund macht ZurZeit ein Praktikum für 220€ im Monat,das über die Arge läuft!

Es wurde uns vorher gesagt,das man 165€ behalten darf und der Rest angerechnet wird.

Er hat ja auch Ausgaben für Sprit usw.


Jetzt,nachdem es Geld gab,erfahre ich,das wir nur 20€ mehr haben,wie sonst.
Bei der Nachfrage beim Amt,sagte die Dame mir,bei ALG 1 dürfte man was dazu verdienen,bei Hartz4 garnichts!

Deshalb wird alles als Einkommen angerechnet zu 60 oder 80%!Weiß ich jetzt nicht mehr genau!

Haben also alles in allem exakt 20€ mehr!

Kann das sein?

Er geht Vollzeit arbeiten und bezahlt mindestens 40€ Sprit im Monat!

Vielen Dank für eure Antworten!

Beitrag von litalia 31.03.10 - 18:58 Uhr

zuverdienen kann man soviel wie man will, bestensfalls so viel das man garnicht mehr auf staatliche leistungen angewiesen ist ;-)

bei alg2 hat man einen freibetrag von 100 euro, also 100 euro sind anrechnungsfrei, vom rest werden so und so viel prozent "angerechnet"

warum ihr also nur 20 euro mehr habt verstehe ich nicht.

es sollten über 100 sein ?

Beitrag von king.with.deckchair 31.03.10 - 21:30 Uhr

"warum ihr also nur 20 euro mehr habt verstehe ich nicht"

Weil du keine Ahnung hast, aber bei diesem Thema immer mitquatschen willst. Unqualifiziert mitquatschen, auch wie immer.

Beitrag von seikon 31.03.10 - 19:20 Uhr

Beim Alg 1 gilt die Grenze mit 165 Euro.

Beim Alg 2 hat man 100 Euro Grundfreibetrag + 20% vom Rest bis 800 Euro + 10% vom Rest bis 1200/1500 Euro.

Bei 220 Euro Einkommen hätte er also

100 Euro Grundfreibetrag + 20% von 120 Euro


Also 124 Euro Freibetrag. Ihr müsstet also 124 Euro mehr haben als sonst.

Beitrag von king.with.deckchair 31.03.10 - 21:26 Uhr

Nein.

Beitrag von king.with.deckchair 31.03.10 - 21:29 Uhr

"Bei der Nachfrage beim Amt,sagte die Dame mir,bei ALG 1 dürfte man was dazu verdienen,bei Hartz4 garnichts! "

Unfug.

1. Die 165,- € gelten beim ALG I, das ist richtig.

2. Bei ALG II (Hartz 4 bekommt kein Mensch) gelten 100,- € Grundfreibetrag plus prozentuale Freibeträge bei ERWERBSeinkommen. Das heißt

3. Praktikumsentgelte werden ein zu eins angerechnet, es wird lediglich der Versicherungspauschalbetrag in Höhe von 30,- € als Freibetrag gewährt. 30,- € müsstet ihr also mehr haben.

4. Er müsste die Fahrkosten eigentlich im Rahmen des Praktikums gewährt bekommen, diesbezüglich mal mit dem Sachbearbeiter sprechen.

Beitrag von griszu 31.03.10 - 21:45 Uhr

Richtig.
So kenne ich es auch.

Beitrag von king.with.deckchair 03.04.10 - 13:13 Uhr

Oh, bitte bitte, gern geschehen! Die anderen und ich haben gern Freizeit geopfert um deine Frage zu beantworten!

Scheiß Undankbarkeit hier immer!