UL-Ziehen und Ausfluss kurz vor Mens

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nofretete84 31.03.10 - 18:53 Uhr

Hallo ihr LIeben,

habe mich jetz die letzte Zeit etwas von Urbia distanziert, weil mich die ganze Hibblerei irgendwann wahnsinnig gemacht hat und ich mir eigentlich geschworen hatte, sämtliche Anzeichen für ES und SS zukünftig zu ignorieren und abzuwarten, weil man ohnehin nur viel zu viel in jedes noch so kleine Symtom hinein interpretiert...
Naja, aber wie man nun sieht, kann man das monantelange gehibbel doch nich einfach so abstellen...

Nun zu meiner Frage:
Bin jetz einen Tag vor NMT (so in etwa, vllt auch schon 1-2 Tage darüber) und seit ca 1 Woche hab ich immer wieder ein Ziehen und Stechen im Unterleib, mal links, mal rechts, dann wieder gleichzeitig!
Teilweise is es nur ein Zwacken, dann aber auch wieder ein richtig doller Schmerz, wie wenn die Pest kommen würde!
Und vor 3 Tagen kam dann auch noch richtig wässriger Ausfluss dazu - ziemlich unangenehm, irgendwie fühl ich mich immer nass.. #hicks riecht aber nich oder sowas und is glasklar durchsichtig!

Jetz fange ich mich an zu fragen, ob ich mir vllt ne Infektion eingehandelt haben könnte, oder ob es doch nur mit der Mens zu tun haben könnte, die ja jeden MOment kommen müsste (oder vllt auch lieber nicht^^)

Hatte das vorher eigentlich noch nie - sonst war ich immer recht ausgetrocknet vor der Mens...

Vllt habt ihr ein paar Ideen

LG
Nofretete

Beitrag von 11111981 31.03.10 - 18:57 Uhr

Schon mal ein Test gemacht????
Habe schon einiges gelesen hier und viele schreiben das sie recht "nass" sind/waren kurz vor der dem NMT und oft war es so das die tatsächlig schwanger waren....


Also.....wie siehts aus????

Beitrag von nofretete84 31.03.10 - 19:02 Uhr

Also einen Test hab ich noch keinen gemacht und wollt ich auch nicht vor morgen - da is wieder das thema mit dem verrückt machen^^

Also wenn morgen früh die Pest noch nich da is, mach ich mal nen Test!

Dachte eigentlich, dass das mit dem "nassen Gefühl" bei Schwangeren erst nach ein paar Wochen auftritt...#kratz

LG

Beitrag von 11111981 31.03.10 - 19:06 Uhr

Also ich muss sagen, das ich mich in meiner SS eigentlich wie eine kleine Schnecke gefühlt habe#hicks

Ich drücke dir die Daumen das er pos. ist. Mach ihn ruhig morgen schön mit MU. Dann hast du aufjedenfall gewissheit und musst dich nicht weiter plagen was sein könnte und überhaupt....

Ich wünsche dir einen ruhigen abend:-p
Bis dann Tanja

Beitrag von nofretete84 31.03.10 - 19:14 Uhr

Danke das is sehr lieb #herzlich

Hab leider nur die blöden AIDE-Tests und die haben mich schon des öfteren wahnsinnig gemacht...

dann muss ich wohl sogar bis übermorgen warten, wenn ich mir morgen noch einen aus der Apo hol und mit morgenpipi machen will... #klatsch

LG

Beitrag von biene78maja 31.03.10 - 19:05 Uhr

Hi Nofretete,

irgendwie kommen mir Deine Zeilen mehr wie bekannt vor. :-) denn bei mir ist es seit 2 Tagen ebenso. Mein NMT ist eigentlich erst am Samstag, aber man weiß ja nie, d.h. es kann auch schon ein paar Tage eher sein, da meine Periode nicht immer taggenau ist. Aber ich fühle mich wie Du ... ein ziehen mal links, mal rechts und auch gleichzeitig und "nass" fühlen tu ich mich auch, gestern extrem ... hast Du schon einen Test gemacht?
Drück Dir auf jeden Fall die Daumen,#klee dass es evtl. sogar sehr gute Anzeichen bei Dir sind und Du #schwanger bist.
lieben Gruß
biene78maja

Beitrag von nofretete84 31.03.10 - 19:16 Uhr

Na so ein Glück, dass ich damit nich allein dasteh :D
Dachte die ganze Zeit nur dran, dass es nix ernstes ist, aber gut, wenn es noch anderen genauso geht, dann kann ich ja vielleicht doch noch hoffen #huepf

danke euch auf jeden Fall für eure Antworten!!
und werd euch auf dem laufenden halten ;)

LG

Beitrag von sunny393 31.03.10 - 20:17 Uhr

ich schließe mich deinen Worten auch an bin 2 tage davor. Und als ich im Dez schwanger war war das auch genauso. Nur damals hatte ich dem garkeine Beachtung geschenkt, weil ich nicht mal wusste wenn meine Mens kommt.
Ich freu mich auch das es noch welche gibt denen es gerade auch so geht.
Vielleicht haben wir ja alle Glück