pickel pickel pickel

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von monrouge 31.03.10 - 18:54 Uhr

kann mir jemand tipps geben? man sehe aus wie in der pupertät:-[:-[ heul wird immer schlimmer.. im gesicht und oberarmen.. gibt es eine salbe oder ähnliches? fühle mich so unwohl:-(
habe schon produkte von toten meer aber nix hilft.. und es krappelt auch ab und zu tierisch im gesicht und dann sind rote flecken da#schock#schock die gehen aber wieder weg.. aber die pickel solche monster .. tun auch sau weh..

hilfe

Beitrag von axaline 31.03.10 - 19:00 Uhr

Leider Gottes hilft da nicht viel, die Pickel sind hormonell bedingt !
Im Zweifelsfall mal zum Hautarzt, vielleicht kann der was zum anrühren empfehlen !

Gruß Janine

Beitrag von eddi23 31.03.10 - 19:03 Uhr

oh ich kann dich verstehen, ich habe auch pickel. so ganz kleine mini dinger auf dem dekollete und auf dem rücken... hatte ich nie zuvor...

Beitrag von brina82 31.03.10 - 19:11 Uhr

kann Dir leider auch keinen Tip geben...
Mir gehts genauso und ich kann gar nicht mehr in den Spiegel sehen. Hab jetzt sogar welche am Po und an den Oberschenkeln :-(

War auch beim Hautarzt, aber die konnte mir auch nix geben, wäre überall Cortison drin :-(

LG Brina ET-7

Beitrag von fienchen80 31.03.10 - 19:18 Uhr

Oh, ich kenne das Problem nur all zu gut...
Hier mein Tipp (bin Kosmetikerin ;-) )
gegen die Entzündung und Rötungen hilft eigentlich grüne Heilerde sehr gut... bekommst du in Naturkosmetik-Läden, im Reformhaus oder der Apotheke. Das Pulver (ca. 2 EL) rührst du mit Wasser an, bist du einen Brei hast. Man kann es sowohl zum Waschen (z.B. unter der Dusche), als auch als Maske verwenden.
Falls du den Geruch "verträgst" kannst du zusätzlich noch Teebaum-Öl auf die entzündeten Pickel tupfen (mit einem Q-Tip, nicht zu viel und auf keinen Fall einnehmen!!!). Bitte nicht dran rum drücken, besonders nicht, wenn sie entzündet sind! Dadurch entstehen häufig Narben!
Falls du den Geruch nicht verträgst, (ICH HOFFE, ICH DARF HIER UNEIGENÜTZIGE WERBUNG MACHEN???) gibt es bei DM von Alverde extra Heilerde-Gesichtswasser etc. ... bin ich persönlich bisher ganz gut mit zurecht gekommen.
Ansonsten, falls du ein Naturkosmetik-Geschäft bei dir in der Nähe hast, lass dich am Besten dort beraten.
GLG
fienchen80 mit Sean + #ei 12+5 und #stern im #herzlich en

Beitrag von marju 31.03.10 - 19:29 Uhr

Ich kenn nur einen Tipp noch aus Teenagertagen den ich aber heute noch anwende wenns nötig ist.
Wenn ich so eine "dickes Ding" im Gesicht bekomme mach ich mir nen dicken Klecks Zahnpasta (muss weisse sein) drauf und lass den auch über Nacht. Das klappt bei mir aber nur wenn ich nicht vorher schonmal dran rumgedrückt habe.