Wie sicher sind Schnelltests?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bianca-0807 31.03.10 - 19:13 Uhr

Hallo!

Ich hoffe das mir eine von euch helfen kann.
Meine Periode ist seit 3,5 Wochen überfällig und ich hab ein ständiges ziehen im Unterleib, dass sich teilweise anfühlt wie wenn meine Tage jeden Moment kommen würden.
Nach 1,5 Wochen hab ich einen Schnelltest gemacht, der allerdings negativ war.
Ich habe Anfang Dezember meine Pille abgesetzt.
Danach kam meine Periode in einem halbwegs normalen Rythmus, aber nur dieses Monat viel sie komplett aus.
Nicht mal irgendwelche Anzeichen, außer dieses ziehen im Unterleib.
Kennt jemand von euch diese Situation?
Danke schon mal im Vorraus.

Lg Bianca

Beitrag von grinsekatze85 31.03.10 - 19:22 Uhr

Hallo!

Also es kann sich alles verschieben oder durcheinander kommen....

meine ersten beiden ÜZ waren 40 Tage und 41 Tage und der dritte ÜZ 57 Tage#schock

also ich würde mal mit deiner FA sprechen, es können Zysten oder ne Entzündung von Blase oder irgendetwas sein, das die Mens verhindert und dir schmerzen bereitet....

LG

Beitrag von bianca-0807 31.03.10 - 19:43 Uhr

Vielen Dank. Werd mir baldigst einen Termin beim FA geben lassen und mal sehen was der mir zu berichten hat. ;-)
Wünsch euch noch an schönen Abend.

Lg Bianca

Beitrag von jasminamarvin 31.03.10 - 19:27 Uhr

ich würd auf jeden fall noch ein test machen wenn der letzte 2 wochen her ist,hast nich einen?dann mach mal nen livetest:-)#ole#ole