Sauna für 4 Jahren

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von kikigold 31.03.10 - 19:46 Uhr

Hallo, wer hat schon Erfahrungen gemacht mit einem 4 Jährigen Kind und der Sauna.

Mein Mann und meine Tochter möchten in die Sauna. Jetzt meine Frage, wie viel Grad verkraften die kleinen so und sind Saunagänge mit Dampfbad bzw. wenn Ätherische Öle im Dampf sind gut?

Habe mal was gelesen das Kinder unter 6 Jahren noch nicht mal mit zb. Wick Vaporup eingeschmiert werden sollen.

In der Kita waren sie auch schon in der Sauna werde auch morgen mal nachfragen bei wie viel Grad die das o machen.

Also bis wie viel Grad ist es ok?

Sind Dämpfe gut?

Sind Öle oder dieses Minzzeug was drin ist meistens ja im Dampf, gut für sie?

Wie lang sollte sie in einer Sauna bleiben?



Ich danke euch für die Antworten.

Beitrag von spatzl27 01.04.10 - 09:29 Uhr

Hallo,

also ich hab mit Kindern keine Erfahrungen, was Sauna betrifft, aber wenn sie im Kindergarten schon waren, dann lass sie auf der untersten Stufe sitzen. Nur 3 Minuten. Dann raus, genügend trinken. Einen Aufguss mit ätherischen Ölen würde ich definitiv weg lassen, auch wenns Euch gut tut. Aber da hat die Kleine Vorrang. Das reizt zu sehr. Man weiß nicht, wie die Haut reagiert. Durch die Wärme öffnen sich die Poren. Seid damit vorsichtig. Und ich würde mit 1-2 Saunagängen anfangen...

Wobei, ich meine Tochter noch nicht mitnehmen würde. Sie ist auch 4.

LG Spatzl

Beitrag von binnurich 01.04.10 - 09:34 Uhr

wir waren schon häufiger.
wichtig, Kind unten sitzen lassen und rausgehen lassen, wenn es nicht mehr möchte.
ebenfalls wichtig, beim kalten abduschen vielleicht nicht gleich ganz kalt sondern vorsichtig antesten oder wärmer beginnen, dann kälter machen

Such dir eine Sauna, die hübsch und freundlich ist, es gibt auch welche, wo die Sauna an sich recht dunkel ist, das hat meiner Tochter in Kombination mit der heißen Luft Angst gemacht.

Auch schön ist, wenn ein Spaßbad o. ä. dran ist, da wird es für die Kinder kurzweiliger