KiTabeiträge bei 2 Kindern in der KiTa

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von skbochum 31.03.10 - 20:09 Uhr

Hallo,

zahlt man eigentlich bei zwei Kindern in der gleichen KiTa weniger? Bekommt man da irgendeinen Rabatt?

Wäre schön, wenn mir da jemand eine Antwort geben kann.

GrussGruss
Susanne

Beitrag von haihappn06 31.03.10 - 20:14 Uhr

hallo,

bei uns sind es glaube ich 20% weniger beim 2.ten kind.
würde aber mal bei der stadt nachfragen. ist sicher von stadt zu stadt verschieden.

lg jenny

Beitrag von skbochum 31.03.10 - 20:20 Uhr

Hallo,

da hast du mit Sicherheit recht. Ich bin bis vorhin garnicht davon ausgegangen, dass es da irgendeinen Rabatt gibt, deswegen wollt ich mal fragen.

GrussGruss

Beitrag von sahneschnitte 31.03.10 - 20:18 Uhr

Also ich bekomme bzw bekam für das Geschwisterkind keinen Bonus.#schmoll

LG

Beitrag von skbochum 31.03.10 - 20:21 Uhr

Hallo,

ja schade #schmoll

Scheint wirklich total unterschiedlich zu sein.

GrussGruss

Beitrag von loonis 31.03.10 - 20:22 Uhr




Bei uns geht es rein nach dem Einkommen...

LG Kerstin

Beitrag von skbochum 31.03.10 - 20:26 Uhr

Bei beiden Kindern gleich?

Beitrag von sille1706 31.03.10 - 20:28 Uhr

Hallo!
Also wir haben uns auch erkundigt. Bei uns ist es auch Einkommenabhängig, aber das zweite Kind bei uns bleibt beitragsfrei...#huepf

LG

Beitrag von skbochum 31.03.10 - 20:31 Uhr

Das ist ja super! Das nenn ich mal familienorientiert.
#liebdrueck

Beitrag von 2mama 31.03.10 - 20:41 Uhr

hallo,

hier bei uns bezahlen wir auch nur fürs 1. Kind-einkommensabhängig und stundenabhängig. geschwisterkinder sind beitragsfrei#pro

lg kathrin

Beitrag von skbochum 31.03.10 - 20:52 Uhr

Hallo,

danke für die Antwort.
So unterschiedlich kann das sein.

GrussGruss

Beitrag von hope99 31.03.10 - 20:44 Uhr

Hallo,
bei uns ist es so dass rein nach Stunden abgerechnet wird - nicht Einkommensabhängig. Das Geschwisterkind kostet bei uns dann die Hälfte!

Lg
Hope

Beitrag von skbochum 31.03.10 - 20:51 Uhr

Danke für die Antwort.
Unglaublich wie unterschiedlich das ist!

Beitrag von littleleo0602 31.03.10 - 20:57 Uhr

Bei uns ist es auch Einkommensabhängig.
Und das 2. Kind ist beitragsfrei, außer Mittagessen muss natürlich dann für 2 bezahlt werden :-)

LG Christina

Beitrag von skbochum 31.03.10 - 21:10 Uhr

Mittagessen ist ja klar ;-)

Dann kann ich nur hoffen, dass bei uns in Hamm das 2. Kind auch beitragsfrei ist.

Beitrag von jeannylie 31.03.10 - 21:14 Uhr

Bei uns ist das 2. Kind umsonst..

Beitrag von skbochum 31.03.10 - 21:35 Uhr

#danke

Beitrag von axaline 31.03.10 - 21:16 Uhr

Kommt immer auf Bundesland und den Kostenträger an !

Bei uns zahlt jedes Kind den gleichen Beitrag (73 €) !

Im Landkreis ist es fast üblich, daß das zweite Kind nur die Hälfte zahlt. Ausserdem zahlen die das Vorschuljahr garnicht ! Dafür haben die einen Höheren Grundbetrag (107 €) !

Wie es bei Euch ist musst Du bei der entsprechenden Tagesstätte in Erfahrung bringen !

Gruß Janine

Beitrag von skbochum 31.03.10 - 21:34 Uhr

Hallo,

ja, das hört sich ja fast günstig an.
Bei uns ist es einkommensmäßig gestaffelt und wenn ich für beide Kinder voll zahlen müsst wären wir bei knapp 500 Euro ohne Essensbeiträge.
Da wäre eine Vergünstigung schon ziemlich toll!

GrussGruss

Beitrag von axaline 31.03.10 - 21:47 Uhr

WOW; das ist ja heftig ! #schock

Wer kann es sich denn da leisten seine Kinder betreuen zu lassen ! Echt heftig ! #zitter

Gruß Janine

Beitrag von skbochum 31.03.10 - 21:56 Uhr

Ja, das ist recht happig, aber ich weiß, dass in einigen Gebieten in Deutschland die Betreuung noch teurer ist.

In Hamm zahlen wir unter zwei 310 Euro und über 2 knapp 200 Euro.
Mit diesen Summen haben wir ja vor der Schwangerschaft schon gerechnet und ich war heut mittag ganz überrascht zu hören, dass es eventuell Rabatt gibt.
Das würde unseren Lebensstandart schon schön verbesssern, wenn das auch für uns gelten würde.

Also bitte Daumen drücken;-)

Beitrag von rebeccadewinter 31.03.10 - 21:27 Uhr

das 2 Kind ist frei ....also man bezahlt immer das teuerste Kind, bei uns ist es dann der unter 3 Jährige für den wir nach Einkommen berechnet bezahlen, der ältere ist umsonst. Die Kita selber müssen wir dann für zwei bezahlen (also Verpflegung/

Beitrag von skbochum 31.03.10 - 21:43 Uhr

es ist wirklich unglaublich wie unterschiedlich das alles ist.
Den Höchstbetrag zahlen wir ohnehin, es wär halt schön, wenn wir es nicht zweimal machen müssten ;-)

Beitrag von joel-laurin 01.04.10 - 09:39 Uhr

Hallo,

ich zahle beim zweiten Kind nur noch 50 % aber ab Sommer wieder voll, da der Große dann beitragsfrei ist.

LG Sandra