Inspirieren Eure Tiere Euch auch.........

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von neckenecke 31.03.10 - 20:11 Uhr

......so komische Kosenamen für sie zu erfinden???


Also bei mir kommen immer so seltsame Dinge raus.
Ich fange mal an: Mein erster Kater hiess Joschi, Joschi war aber irgendwie seltsam im Kopf, ich glaube er hatte ein Katzenkindheitstrauma oder so;-). Jedenfalls habe ich ihn nie bei seinem Namen genannt sondern immer Irne, weil er so irne in der Birne war#kratz

Nun gut, mein zweiter Kater hiess dann Purzel, Purzel ist wunderschön (Norwegische Waldkatze) und bei ihm fällt mir immer nur: Amigo amore muchacho ein#klatsch. Warum auch immer!!#freu

Und dann hab ich ja noch Elly, meine Mischlingshündin. Sie ist sooo süss und was meint mir, zu welchem äusserst geistreichen Namen sie mich inspiriert hat???













MUPEKUCHEN!!!!#klatsch#rofl

manchmal auch Möppi, und wenn ich sie mit Mupekuchen anspreche, dann guckt sie mich auch immer ganz betroffen an. Jaja, ich weiss was ihr denkt, was sie denkt;-)

Verratet ihr mir denn auch, wie ihr eure #katze#hund#hasi#drache so nennt??
Hoffentlich bin ich nicht die einzige Bekloppte#zitter

#danke schonmal für Antworten.


LG

neckenecke

Beitrag von kitty1979 31.03.10 - 20:17 Uhr

Hi!

Also eigentlich bin ich nicht so kreativ wie Du, aber ich nenne unseren Hund auch oft Möppi......allerdings sage ich das auch manchmal zu meiner Tochter #kratz

Lg Nicole

Beitrag von doucefrance 31.03.10 - 20:45 Uhr

Hallo,

lustige Frage, aber ich kann mich da einreihen:

unsere erste Neufundländerhündin habe ich ganz oft

"Moppeline" gerufen, weil sie, wie es beim Neufundländer eben so ist, einen runden moppeligen Popo hatte.

Unsere Arwenn, auch wieder Neufundländermädchen, rufe ich von Anfang an entweder mal "Arwenni", aber ganz oft ist sie eben einfach mein "Mausi":-D

Sie ist ja auch so winzig;-) wie eine Mausi - aber so habe ich sie schon beim ersten Besuch genannt: "Du bist ja eine süße Mausi..."

Liebe Grüße

Beitrag von jessi273 31.03.10 - 22:45 Uhr

hey,

und ja, das ist bei uns auch so. unsere hündin heißt "easy" und mein name für sie ist (ich weiß garnicht wie man das schreibt?!#kratz)... also, ich versuche es mal:

easy peacy nunu penunsen #schwitz#klatsch

mein großer hat sie anfangs, als er sprechen lernte "diddi" genannt. daraus habe ich dann irgendwann "titti" gemacht, bzw. "titti-twister-maus"#schein zu hause war das ja ok, aber irgendwann rutschte mir das dann auch des öfteren mal draußen auf der straße raus, war ja normal. nur die anderen leute auf der straße wunderten sich dann doch immer welche verrückte da rumläuft und dauernd "titti" ruft und vor allem "warum"#rofl die blicke der leute machten mir dann auch jedes mal wieder klar, dass "titti" kein schöner spitzname ist#cool

*lg*

Beitrag von neckenecke 01.04.10 - 18:34 Uhr

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl

nunu penunsen ist aber richtig gut!!!#rofl

Titti ist aber auch nicht schlecht, vor allem die Blicke der Leute........#schock#ole#ole#ole

Danke Dir

neckenecke

Beitrag von maddytaddy 31.03.10 - 23:15 Uhr

Aus Emmy wird gelegentlich:

-Emmel-Pemmel

-Stinkadora (wenn sie grummelig drauf is)

-Räuberchen

und Mausi sag ich auch oft

LG

Beitrag von maddytaddy 01.04.10 - 09:06 Uhr

Vergessen:

Mein Vater hat sie die ersten Wochen als wir sie haten konsequent Fiffi gerufen, weil ihm Emmy nicht gefiel #augen.. Er nennt sie jetzt manchmal auch noch Fiffi.. furchtbarer Name #zitter

Beitrag von neckenecke 01.04.10 - 18:35 Uhr

#rofl

Emmel Pemmel find ich auch jut!!!

DANKE!!

Beitrag von lunchen86 01.04.10 - 00:56 Uhr

unseren hund bengie nennen wir zwar auch oft beim namen aber auch als: männelein, kleins der (warum auch immer-keine ahnung), purzel, purzelino oder nur lino und... jetzt kommt's:

lino dellus purzelus #klatsch #rofl

das aller beste: der hört auch noch auf JEDEN dieser namen #klatsch

einfach nur süß #verliebt

Beitrag von colinsmama 01.04.10 - 07:51 Uhr

#rofl...

Freunde von uns haben einen großen Hund, der ARES heißt, sie nennen ihn meißtens: Möhre

Meine Hündin heißt PHOEBE (Fibi gesprochen)
wir nennen sie oft Mupfel, n Kumpel von uns nennt sie immer Peppi, weil er sich am Anfang ihren Namen nicht merken konnte...

Sie hört auf alle diese Namen,
wie wir auf Mupfel kamen???

So nennen wir ihr bestes Stück, als sie das 1. Mal heiß war, war das Teil soo groß, da hat sich das so ergeben ;-)

Liebe Grüße,

Moreen

Beitrag von neckenecke 01.04.10 - 18:37 Uhr

#schock ja die Teile sind riesig, wenn sie heiss sind. #hicks

Ich schäm mich dann immer, wenn sie so willig ist. #schein#rofl

DANKE

Beitrag von minimal2006 01.04.10 - 08:05 Uhr

;-)

Guten Morgen

Du bist aber kreativ bei der Kosenamevergabe ;-)

Unsere Happy wird öfter "Schnippi" gerufen..
Schnippi deshalb, weil sie so schnell wie ein Fingerschnippen ist.

Nina wird oft Ninchen gerufen.
Mein Mann nennt sie auch "Diva" .. weil sie oft so "fein" ist.
Wenn es draußen nass ist, sche... sie einfach auf die Terasse:-[ ...

Oskar wird "Sekar" gerufen.
Hintergrund... unsere Tochter (fast drei Jahre alt) konnte nie Oskar sagen.. sie sagt "Sekar" und so rufen wir ihn auch ;-)

Murphy .. ich rufe ihn auch oft "Dackel".. weiß auch nicht.. er freut sich dann ein Loch in den Bauch und wackelt mit dem ganzen Hinterteil.

;-) ich habe fertig

LG Tanja

Beitrag von neckenecke 01.04.10 - 18:40 Uhr

Wat, die macht AA auf die Terrasse?? Die olle Wutz#rofl

Weisst Du was? Ich glaube, solange man die Hunde lieb und nett anguckt, wenn man irgendwelche Namen sagt, freuen die sich immer, weil sie denken: Mama redet aber nett mit mir. Da kann ma sich ja ma froin.#hund

LG

Beitrag von cationa85 01.04.10 - 09:44 Uhr

Sowas kennen wir auch:

Unsere Schäferhündin Akira heisst oft Püppy oder Madame.
Unser Tschechoslowakische Wolfshund Askan hat ein paar Namen: Asi, Asikan, Dicker, Wolfgang, Äskän Änäldrüs usw.

Mein Sohn heisst einfach Puper oder Scheisserchen



lg

Beitrag von germany 01.04.10 - 13:02 Uhr

Meine Hunde heißen:

Also getauft haben wir sie Emmely und Tyson, aber daraus wird je nach Stimmung:

Köter, Mr. und Mrs. Sabber, tollpatsch, teddyböööör, Knuddel, knutschi, sabberbacke,trampel, kalb, kälbchen, schweinepriester, zicke, terrorkeks, krümel, mausi, schnecke, muckelchen.



lG germany

Beitrag von bellababy 01.04.10 - 13:17 Uhr

oh ja schweinepriester kenn ich auch *gg*

so habe ich gestern erst meinen gerufen als er mich mal wieder "übersehen" hat und ich mir darauf hin kaffee übergekippt habe #schein


liebe Grüße
Janine

Beitrag von farina76 01.04.10 - 20:34 Uhr

Oh Gott man ist so peinlich als Hundebesitzer.

Und so richtig schlimm fällt es einem selber garnicht auf wenn man dumme Namen für seinen Hundi nimmt.

Schlimm ist es erst wenn das eigene Kind dass in genau dem selben Tonfall wie man selber sagt. Oh Gott da hab ich das erste mal Gänsehaut gekriegt und mir gedacht, ja genau so peinlich sag ich das auch immer #rofl #rofl #rofl

Beitrag von luje 05.04.10 - 20:09 Uhr

Na da bin ich ja beruhigt:

Aus unserer Diva wird meistens "Püppi", mein Sohn sagt "Puppan", gerne auch mal "die Doofe" und sie reagiert auch auf alle Namen!!