Gebärmutterspiegelung...???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von 1981stern 31.03.10 - 20:13 Uhr

Guten Abend alle miteinander,

vielleicht kann mir jemand von euch aus Ihrer Erfahrung berichten.. nachdem zwei Kryos und eine ICSI negativ war hat mir meine KIWU Ärztin geraten eine Gebärmutterspiegelung machen zu lassen.

Ich habe am Dienstag schon ein Termin bekommen da Urlaub habe passt es.

jetzt ist es so meinn Mann hat ist geschäftlich nicht da, sie meinte es muss jemand dabei sein zum zurückfahren.. ich habe aber niemand meint ihr wenn ich dort ca. 1 stunde liegen bleibe könnte ich Auto fahren??

Hat das jemand schon mal machen lassen wie ging es euch danach?

hoffe auf zahlreiche Erfahrungen

Schönen Abend #danke

Beitrag von idulc 31.03.10 - 20:23 Uhr

Hallo!
Nein, aus eigenen und berufsbedingten Erfahrungen darfst und kannst Du nicht selber zurück fahren! Allein schon weil Dieser Eingriff unter Vollnarkose läuft! Ich hoffe, ich konnte Dir weiter helfen!
Alles Gute für Dich!!!

Beitrag von tandy 31.03.10 - 20:48 Uhr

Hallo, die Schmerzen werden nicht das Problem sein, aber dein Kreislauf wird von der Vollnarkose noch nicht so weit sein, dass du Auto fahren kannst. Ich habe im Auto noch weiter geschlafen.
Ich hatte das ganze vergangenen Mittwoch...
Lieben Gruß

tanja

Beitrag von 1981stern 31.03.10 - 20:50 Uhr

und wenn ich dort ein wenig schlafe.. oh man ich weiss einfach nicht wen ich fragen soll die wissen nix von meiner KIWU behandlung.. shit meine freundin kann sich nicht frei nehmen.

Was ist bei dir rausgekommen??

Beitrag von tandy 31.03.10 - 21:01 Uhr

Sie haben bei mir eine Gebärmutterspiegelung, eine Bauchspiegelung, eine Eileiterdurchlässigkeitsprüfung und eine ausscharbung gemacht. ein eileiter wurde durch erhöhten druck freigemacht.
nun hoffe ich auf die nächsten monate..
aber du wirst wirklich nicht selber fahren können, auch nicht wenn du geschlafen hast, ich bin der meinung das ich hätte besser sogar einen tag kh vertragen hätte. am nächsten tag ging es mir eigenltich schon blendend. aber den ersten tag bist du echt bissl matschig

Beitrag von dark-angel84 31.03.10 - 20:53 Uhr

Hallo Stern,
kann dir auch nur wie meine Vorgängerin berichten, dass du auf keinen Fall allein heim fahren darfst.
Hatte letzten Mittwoch (Früh) eine Bauchspiegelung und konnte erst abends aus der Klinik geholt werden. Sie lassen einen auch nicht gehen bevor ein "Abholer" da ist. Außerdem brauchst du eine Woche danach jemanden, der ständig an deiner Seite ist, falls irgendwas ist.
Muß man alles im Vorgespräch angeben.
Hoffe ich konnte dir noch etwas weiter helfen.
Wenn du fragen hast, frag ruhig. ;-)
#liebdrueck,
dark-angel

Beitrag von 1981stern 31.03.10 - 20:58 Uhr

Danke für deine Antwort, ok das heisst ich brauche jemand oder muss es verschieben oh man das macht mich traurig:(

Muss man das in der KIWU klinik machen oder kann man das auch beim Frauenarzt machen??

Wann bekommt man das untersuchungsergebnis??

Und weisst du wann ich mit dem nächsten Versuch weiter machen darf??

#stern

Beitrag von dark-angel84 31.03.10 - 21:08 Uhr

Wär auf alle Fälle gut wenn zumindest die ersten 2-3 Tage jemand bei dir ist. Nur für den Fall, dass Nebenwirkungen auftreten oder andere Dinge.
Meine FÄ hat es nicht gemacht. Hatte die Op ambulant.
Weiß nicht wie es bei euch ist. Kommt wahrscheinlich drauf an ob der FA operieren darf. #gruebel
Normaler Weise sagt man dass der Befund nach ca. einer Woche da ist. Wenn kein Feiertag dazwischen ist - ich muß zwei Wochen drauf warten. #schwitz
Ich denk mal den nächsten Versuch kann man machen wenn alles gut verheilt ist und wenn es einem selbst wieder richtig gut geht.

Beitrag von tandy 31.03.10 - 21:03 Uhr

hallo dark angel,
was hat der doc bei dir gesagt wann du wieder herzeln darfst???

Beitrag von dark-angel84 31.03.10 - 21:12 Uhr

hallo tandy,
der Doc hat gar nichts gesagt.
Ich denk es muß jeder für sich selbst entscheiden.
Und wenn es einem gut geht und man es nicht gleich übertreibt, muß man nicht lange darauf verzichten...;-)

Beitrag von erongo-simba 31.03.10 - 21:02 Uhr

Hallo!

Du darfst erst 24 Stunden nach einer vollnarkose wieder ans Steuer. Davor ist es rechtlich nicht so zulässig. Vor allem kann immer noch etwas nachkommen, die Klinik muss sich absichern, daß bei Komplikationen jemand Hilfe holt.

Aber mal abgesehen vom rechtlichen. Du wirst selber merken, daß du nach der Narkose gar nicht in der Lage bist selber zu fahren. Das ist eher so die Mischung, als wenn du Alkohol und Drogen zusammen genommen hast. Also die Reaktionsfähigkeit ist nicht so ganz da und du fühlst dich jetzt auch nicht so fit danach!

Also wenn du das machen lässt, wäre es gut, wenn du jemanden an deiner Seite hast.

LG;-)

PS: Viel Glück!

Beitrag von 1981stern 31.03.10 - 21:10 Uhr

#danke

Beitrag von redsea 01.04.10 - 08:23 Uhr

Hallo,

ich war nach dieser OP drei Tage im KH.

Danach hat man Blutungen die kontrolliert werden müssen und der Kreislauf ist nach der Vollnarkose erst mal im Keller. Brauchte einen Tag bis ich überhaupt aufstehen konnte.

LG

Beitrag von milie 01.04.10 - 15:16 Uhr

Hallo,

etwas spät aber doch...
Ich hatte meine letzte GMS minimalinvasiv, bei vollem Bewußtsein und konnte am TV live dabei sein. Ist nicht sooo schön (Eisessen macht mehr Spaß) aber gut aushaltbar.
Bin selbst hin und nach zwei Stunden Puffer selbst wieder heimgefahren (ca. 60km einfach)...

Vielleicht wäre das ne Variante für Dich?

LG,
Milie

Beitrag von 1981stern 01.04.10 - 17:46 Uhr

Hallo und danke für deine Antwort wir mac hen es so, mein Schwiegervater wird mich hinfahren... hab ihm gesagt es muss ein kleiner eingriff gemachgt werden und ich danach nicht auto fahren darf..

Er ist ganz cool hinterfragt auch nicht oder so.

Schöne Feiertage