Wie geht der Bauch weg?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von sarahlie78 31.03.10 - 20:21 Uhr

Hallo,

ich krieg einfach meinen Bauch nicht los...

Ich habe 2 Schwangerschaften hinter mir und bin was mein Gewicht angeht jenseits von Gut und Böse. Habe vor 2-3 Wochen begonnen konsequent abzunehmen.

Meine Befürchtung ist, dass ich zwar ganz nett abnehme, mein Schwabbelbauch (leichte Fettschürze) mir aber bleibt.

Weiß jemand, wie ich das vielleicht in den Griff bekommen könnte? Krieg ich den überhaupt weg? Ich hab's halt bei meiner Mom gesehen. Sie hat innerhalb von 6 - 8 Mon gut 20kg abgenommen. Ihr Bauch ist ihr geblieben und hängt. Hab Bammel, dass es mir so geht wie ihr...

Vielen Dank, Sarahlie

Beitrag von katjafloh 01.04.10 - 14:48 Uhr

Könnte durchaus sein, daß es Dir so geht, wie Deiner Mom. Schließlich kann eine Bindegewebeschwäche auch vererbt sein.

Ich hab so eine Bindegewebsschwäche, meine Mom übrigens auch und habe mich mitlerweile mit meinem Schwabbelbauch abgefunden. Ich stehe dazu, daß ich 2 SS hinter mir habe und bin da auch stolz drauf, wenn ich meine Kids sehe.

LG Katja

Beitrag von fruchtjoghurt 01.04.10 - 15:05 Uhr

Wenn das Bindegewebe sehr schwach ist, bekommt man das leider fast gar nicht mehr weg.

Du solltest zwar etwas Sport machen (am besten Krafttraining für die Bauchmúskulatur, festigt bissi das Gewebe) aber wenn es danach immer noch da ist, bleibt dann nur noch die Option einer OP.

Ich würde sagen, wenn du mit deinem Gewicht zufrieden bist und es nur noch am Bauch liegt der dich stört, sportl bissi und sonst, versuch dich damit anzufreunden wenn eine OP so gar nicht für dich infrage kommt ;-)