Mirena-welche Nebenwirkungen?Dreh noch durch!!!

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von sweetheart137 31.03.10 - 20:30 Uhr

Hallo,

seit fast 1 Jahr habe ich nun die Spirale und frage mich ob all das was ich so habe mit Nebenwirkungen von ihr sind.
Ich habe ständig einen aufgblähten Bauch,hin und wieder Durchfall,kriege Pickel wie sonst was und bin meisten schlecht drauf.
Ich ertrage mich schon selbst nicht mehr und mein Mann tut mir echt leid!!!

Bitte schildert mir eure Erfahrungen.Ich bin echt am Überlegen ob ich sie raus nehmen lassen soll.


LG Sweety

Beitrag von sternchen7778 31.03.10 - 21:30 Uhr

hallo,

hier hab' ich schonmal geantwortet:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=48&tid=2558185&pid=16230815

hier findest du auch gaaaanz viel:

http://www.hormonspirale-forum.de/viewforum.php?f=32

lg, sandra.

Beitrag von glueckskleechen 01.04.10 - 09:40 Uhr

einmal Mirena - nie wieder!

ich hatte Pickel, nein eitrige Knoten ohne Ende, vom Gesicht bis über den Hals...und dazu oder wahrscheinlich deswegen schlechte Laune #hicks

Hab sie nach einem Jahr entfernen lassen und es hat einige Monate gedauert, bis es sich normalisiert hat.

Mein Hautarzt hat mich vorgewarnt, dass die Frauenärzte das nicht wahrhaben wollen und die NW meist verleugnen...bei mir wars genauso...aber der Erfolg nach dem Entfernen hat für sich gesprochen!

LG #klee

Beitrag von angelaangela 01.04.10 - 15:38 Uhr

tu die weg! die mirena wird von vielen sehr gut vertragen, ich hab dazu gehört, dachte ich. Die Gewihtszunahme hat mich nicht weiter gestört, doch ich bin jetzt ohne 7 Kilo leichter. Man hört immer wieder von krassen Nebenwirkungen. Viele Ärzte wollen nix davon wissen, da sie vielleicht nicht statistisch relevant sind,

Beitrag von antares01 01.04.10 - 15:49 Uhr

Hallo,

ich denke das steht schon in ziemlich direktem Zusammenhang, ja.

Ich hatte für einige Monate Implanom, das hat den gleichen Wirkstoff. Ich war dauergereizt, hatte Pickel, habe zugenommen und an 3 von 4 Wochen meine Tage, dazu ständige Bauchschmerzen. Habe mir dann entnervt das Teil ziehen lassen und es wurde deutlich beser.

LG

Beitrag von ellanutella 02.04.10 - 13:57 Uhr

Hi,

Nie wieder Mirena!

ich hatte sie 5 Jahre, und alle Nebenwirkungen die man im Netz findet.

Leider habe ich erst nach der Ablaufzeit und der Entnahme gemerkt daß meine Probleme mit der Mirena zu tun hatten.

Ein paar Monate Ohne, war ich ein neuer Mensch!!

Ella#stern